Forum: Kultur
Pop-Aufsteigerin Lana Del Rey: Nach Hype und Hass doch noch ein Album

YouTube-Phänomen, Überraschungs-Popstar, Lieblings-Schmähopfer der Blogosphäre: Lana Del Rey hat schon einiges erlebt, dabei steht sie noch am Anfang ihrer Karriere. Nun erscheint endlich*ihr Album "Born To Die". Felix Bayer hat es gehört und muss an David Bowie und David Hasselhoff denken.

Seite 1 von 6
ollux 27.01.2012, 14:17
1. Lana del Rey

Vorweg:
Kann mir jemand die Adresse des Chirurgen nenen, der Lana Del Rey die monströsen Schlauchbootlippen verpasst hat? Unglaublich, wie man diese hübsche Frau verschandelt hat.
Das Album ist trotz aller Umstände als durchaus gelungen zu werten. Ob die Sängerin langfristigen Erfolg zu verzeichnen hat, gehört ins Lager der Spekulation.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
blue_plasma 27.01.2012, 14:33
2. Schnarch!

Zitat von sysop
YouTube-Phänomen, Überraschungs-Popstar, Lieblings-Schmähopfer der Blogosphäre: Lana Del Rey hat schon einiges erlebt, dabei steht sie noch am Anfang ihrer Karriere. Nun erscheint endlich*ihr Album "Born To Die". Felix Bayer hat es gehört und muss an David Bowie und David Hasselhoff denken.
Gääähhhnnnnnn.... Was für ein langweiliges Trullala-Persönchen. Immerhin haben ihre Songs, im Gegensatz zu denen von Bowie, keinen Gehalt oder irgendie gearteten geistigen Nährwert. Wenn man sich die Videos anschaut erkennt man doch sehr schnell, dass dies ein -im schlechtesten Sinne des Wortes- designter, konfektionierter Star ohne eigene Botschaft ist, der ein Klischee bedienen soll: Eben das lasziv-naive Vorstadtmädchen von nebenan.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bundeskanzler Ackermann 27.01.2012, 14:34
3.

"Videogames" ist ein tolles Schlaflied. Wer Probleme mit dem Einschlafen hat, sollte es sich vielleicht mal kaufen. Ist mein Ernst, ich mache womöglich genau das.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
theranon 27.01.2012, 14:47
4. Kimbra!

Wer braucht denn Lana Del Ray, wo doch schon Kimbra auf dem Weg nach Europa ist? Kimbra? Ja genau die Kimbra die mit Gotye auch schon den ersten Platz belegt hat. Ihr Album ist zwar hier noch nicht veröffentlicht, aber imho sehr beachtenswert.

LDRs Album ist nett, aber schon so tausendmal gehört.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
grglmhmpf 27.01.2012, 14:51
5.

Schon an Video Games zeigt sich doch, daß die Dame, wie sie auch immer richtig heißen mag (interessiert das WIRKLICH jemanden?), zwar als Songschreiberin recht talentiert sein mag, als Sängerin aber leider nur mittelmäßig, da wäre nämlich mehr herauszuholen gewesen. Nach den hier gebotenen Anspieltips muß ich allerdings sagen, daß das schon alles ziemlich gleich klingt, was dann auch wieder das Talent als Songschreiberin relativiert.

Auf Authentizität kann ich verzichten, denn es sollte doch vielmehr um die Musik gehen als um den dahinterstehenden Musiker, geschweige denn um den Menschen hinter dem Musiker.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
veremont 27.01.2012, 15:05
6. Lippen

Videogames ist gut - da muss ich meinen Vorschimpfern klar widersprechen. Aber diese Lippen... die machen alles kaputt irgendwie. ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
donnerfalke 27.01.2012, 15:17
7. lol

Zitat von ollux
Vorweg: Kann mir jemand die Adresse des Chirurgen nenen, der Lana Del Rey die monströsen Schlauchbootlippen verpasst hat? Unglaublich, wie man diese hübsche Frau verschandelt hat.
Das ist der erste Punkt.
Der zweite Punkt ist dass man auf diese Lieder gut verzichten kann, wie z.B. "Video games". Genau so tolles Lied wie "Pump up kicks". Einfach nur Scheiss-Lieder: leider wird heute jedes Lied rumgedudelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
donnerfalke 27.01.2012, 15:18
8. Pfui

Zitat von theranon
Wer braucht denn Lana Del Ray, wo doch schon Kimbra auf dem Weg nach Europa ist? Kimbra? Ja genau die Kimbra die mit Gotye auch schon den ersten Platz belegt hat.
Auch das hat man schon Tausend Mal gehört. Absolut nichts Neues.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pm22 27.01.2012, 15:27
9.

Natürlich, Lana Del Rey gibt ihren ersten, einzigen Auftritt
im Dt. Fernsehen (Inas Nacht) und der Song
steigt auf Platz 1. weil er so schlecht ist.
Die Menschen hier mögen den Song, die Person und die
Art und Weise, wie dieser Song vorgetragen wurde.
Jeder kann ihn sich bei youtube ("Inas Nacht Lana")
anschauen, dort (live) klingt der Song sogar besser wie die Single
in den Charts.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6