Forum: Kultur
Pop!: Schlechte Nachrichten für picklige Nachwuchsrocker

Der "Rolling Stone" hat Frauen gern "bereit und verfügbar", eine englische Plattenfirma klagt einen deutschen Journalisten an, Take That brechen Tournee-Rekorde -*und das Krümelmonster rappt mit den Beastie Boys.

moin8smann 22.07.2011, 10:36
1. ...

Primal Scream sind Brit-Popper? Aha - wieder was gelernt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Daniel 1956 22.07.2011, 11:46
2. So what?

Zitat von moin8smann
Primal Scream sind Brit-Popper? Aha - wieder was gelernt.
Als Vertreter britischer Populärmusik (ergo: BritPop) sind die ja nicht mal der 'letzte Schrei' (geschweige denn der "Erste"), sondern nur eine (vernachlässigbare) Combo unter Vielen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stampler 22.07.2011, 12:33
3. pfft

Zitat von Daniel 1956
Als Vertreter britischer Populärmusik (ergo: BritPop) sind die ja nicht mal der 'letzte Schrei' (geschweige denn der "Erste"), sondern nur eine (vernachlässigbare) Combo unter Vielen.
ihr habt alle keine ahnung: "this is primal scream" ist ein filmklassiker. wer den nicht kennt hat keine ahnung von irgendwas.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pannenbaker 22.07.2011, 13:05
4. Wasse meine Strunz?

Zitat von Daniel 1956
Als Vertreter britischer Populärmusik (ergo: BritPop) sind die ja nicht mal der 'letzte Schrei' (geschweige denn der "Erste"), sondern nur eine (vernachlässigbare) Combo unter Vielen.
"Britpop" & "Urschrei" - Google ist Dein Freund...

Beitrag melden Antworten / Zitieren