Forum: Kultur
ProSieben-Show: Xavas gewinnt Bundesvision Song Contest
dapd

Gegen die etablierten Künstler hatten die Newcomer keine Chance: Xavier Naidoo und Rapper Kool Savas konnten den 8. Bundesvision Song Contest für sich entscheiden. Am Ende erntete das Duo Xavas jedoch Pfiffe statt Applaus. Moderator Stefan Raab versuchte zu vermitteln.

Seite 4 von 4
marco123321 29.09.2012, 13:36
30. Gibt schlimmeres

Solange Xavier nicht so viele Interviews gibt, in denen er gegen die Abrodung des Regenwaldes oder über Urheberrechte philosophiert, hält sich mein Würgereiz in Grenzen. Klar würde ich es zweifelsohne jedem anderem sympathischen Kuenstler mehr gönnen als dem schwafelnden Hobby Diktator der Söhne Mannheims, auf der anderen Seite habe ich die Hoffnung, dass sich Xavier mit dem verdienten Geld solange wie möglich von der Bildfläche verschwindet. Die Hoffung stirbt bekanntlich zuletzt:)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sample-d 29.09.2012, 14:39
31. ||||

Zitat von autopoiesis
Leider ist in dem Artikel ein Umstand, über den sich bereits viele TV-Total-Zuschauer bereits beschwert haben, gar nicht angeklungen: Für das Saarland ging die linksextreme Kombo "die Orsons feat. Cro" an den Start. (..)
Linksextrem ? Und wer hat sich wo beschwert ?? Also ich mochte das Lied nicht so besonders und bin auch kein Fan der Band - weiß aber, dass es die Geschlechtsumwandlung eines ehemaligen NPD Mitglieds thematisiert. Wenn die Kritik an Rechtsextremismus für Sie Linksextremismus ist, sagt das mehr über Sie aus als über diese Band denke ich ^^

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mixolydisch 29.09.2012, 22:58
32.

Zitat von Blicker
gepfiffen haette ich auch. allerdings hauptsaechlich, weil der naidoo mit seinem rumgenöhle so unglaublich nervt. sowas als soulmusik zu bezeichnen ist eine grobe verfehlung. das sind langweilige schlager mit coolness habitus. sorry, mussten mal raus ;-)
Man kann ja von Xavier Naidoo halten was man will, mein Fall ist das auch nicht - aber er hatte mit Abstand die schönste Gesangsstimme. Ob das nun Soul ist, interessiert mich gar nicht. Ist, glaube ich, auch nicht wichtig, aber es beeindruckt die Leute nun mal, zu Recht. Laing hätte es aber auch verdient gehabt, obwohl das eine Nummer ist, die nicht sofort zündet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mixolydisch 29.09.2012, 23:08
33.

Zitat von Jacky Thrilla
Ich hab mir grad auf YT das Video zu dem Song angesehen... Geil nur, dass Naidoo das anscheinend ernst meint. Aussteigerromantik, Natur und die Sinnfrage gepaart mit ghettomäßigem Gerappe, Gepose mit fetten Karren und viel *blink-blink*. Schwachsinn. Also wer das "glaubt", dem ist eh nicht mehr zu helfen. Ach ja: Raab wird immer mehr zu einem zweiten Ralph Siegel. Raab hat keinen Deut Innovation mehr im Leib. Der BVSC war mal eine Art Nachwuchsveranstaltung mit interessanten Künstlern. Dass dort immer mehr etablierte Stars mitmachen, zeigt nur, wo der Hase langläuft. Raabs Dauergegrinse ist mittlerweile fast unerträglich geworden. Naidoo hat bei so einem Wettbewerb nach meinem Geschmack nichts verloren, aber nicht weil ich sein "Gejammere" nicht mag. Insgesamt: Schauderhaft, durchschaubar, verhersagbar, langweilig und unglaubwürdig. Eine Show für Menschen, denen diese Sendung genau das liefert, was sie in "heavy-rotation" bei den Hitradios sowieso den ganzen Tag hören, die immergleichen 10 - 20 Nummern. Und für so nen Schrott wollen die ACTA durchsetzen?? Igitt... da bekommt man fast das Gefühl duschen gehen zu müssen, wenn man genau drüber nachdenkt.
Bis zur Hälfte habe ich es mir angehört - und dann noch zufällig das Ende mitbekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
blitzunddonner 30.09.2012, 08:14
34. naidoo verzückt mit seinem gejammer junge mädchen ...

Zitat von Blicker
gepfiffen haette ich auch. allerdings hauptsaechlich, weil der naidoo mit seinem rumgenöhle so unglaublich nervt. sowas als soulmusik zu bezeichnen ist eine grobe verfehlung. das sind langweilige schlager mit coolness habitus. sorry, mussten mal raus ;-)
... mit einem romantik-overload, gerne auch in sinnkrisen bis zu suicide-gedanken. seine karriere ist ein armseliges stochern in den gefühlen junger menschen, aber mit sicherheit geplant, kalkuliert und nicht gelebt. in wahrheit ein knallharter medienbusinessmensch. unvergessen auch seine schwulenfeindlichen äußerungen bei voice of germany, die er versuchte mit bülan durch peinliche anbiederungswitze an die schwulenszene zu kompensieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mybeautyfulballoon 14.11.2012, 21:24
35. Volksverdummung - Volksverhetzung??\*

Die ganzen angeblich engagierten Projekte in der Jugendarbeit der "Söhne Mannheims" waren sowieso ganz deutlich nur ein PR-Gag, denen diese peinliche untalentierte Truppe mal ab und zu ein paar Cents von ihren Hundert Tausenden oder mehr von ihrem Vermögen, wie es in den Medien besonders wirkungsvoll immer wieder im Auftrag von den PR -Firmen gezeigt wird, in den Rachen schmeißen damit das Business läuft - die MEnschen lieben solche Lügen - also gibt man sie ihnen, und lacht sich dann insgeheim über alle die es glauben kaputt. Wieso geben Prominente denn eigentlich nie Geld für Tiere in Not, oder sonstige wirklich engagierte Projekte im Tierschutz. Ganz einfach - Tiere sind keine Kunden.
Wieso fordert man den nicht mehr Geld vom milliardenschweren Staat für soziale Projekte - jedoch duldet es dass Milliarden einfach so an fremde Staaten oder neue Regierungslimousinen etc. wie es denen passt
verschleutdert werden. Was für einen fetten, tiefergelegten mit Spoiler fährt denn Mr. Naidoo???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 4