Forum: Kultur
Protest gegen Disney-Preispolitik: Kleinstadtkinos boykottieren "Avengers"-Film
Marvel/ Disney

Wer "Avengers 2" im Kino sehen will, muss in die Großstadt fahren: Zahlreiche Kinos in kleinen Orten protestieren mit einem Boykott gegen neue Verleihbedingungen von Disney.

Seite 1 von 12
lupidus 21.04.2015, 14:11
1.

lasst es doch mal drauf ankommen. wenn die zuschauerzahlen sinken werden wir sehen ob der ticketpreis nicht doch verhandelbar ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thseeling 21.04.2015, 14:12
2. wenn es keine deutschen filme gibt ...

Hier gibt es eine Gegenstimme zum Gejammer:

http://phantanews.de/wp/?artikel=rant-age-of-ultron-mara-und-die-dummheit-der-deutschen-kinobetreiber

Beitrag melden Antworten / Zitieren
berndj 21.04.2015, 14:16
3. Geldgier

überall wo man hinschaut.
Aber hiermit beschleunigt die Filmindustie ihren eigenen Untergang.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kitujn 21.04.2015, 14:16
4. Protest wird wirkungslos bleiben

Die Kleinstadtkinos haben damit zwar ihren Unmut gezeigt, doch wird die Aktion auf Disney keinerlei Wirkung haben.
Avengers2 soll der Hammer sein und das Zielpublikum ist durchaus in der Lage, in die nächste Stadt zu fahren, wo der Film gezeigt wird. Dort sind die Ticketpreise in der Regel deutlich höher als in Kleinstädten. So wird Disney durch die Aktion vielleicht noch mehr Gewinne einfahren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pommbaer84 21.04.2015, 14:20
5. So knapp kalkuliert?

Dass etwa 6% Provision über Wirtschaftlichkeit entscheiden?
Dann kostet die Kinokarte für den Film halt 50 Cent mehr. Können die Kunden entscheiden ob es ihnen das Wert ist oder nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Banause_1971 21.04.2015, 14:23
6. Ich weiß gar nicht,

wann ich das letzte Mal im Kino war. Ich glaube, es war Avatar. Es war deshalb mein letzter Kinobesuch, weil man mich zwingen wollte, eine neue 3D-Brille zu kaufen, obwohl ich von einem anderen Besucher des Kinos die Brille bekommen habe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
braintainment 21.04.2015, 14:25
7. Dr.

Jaja, lasst sie doch ruhig mal die Kinopreise in die Höhe treiben... Die entsprechenden Downloadportale freuen sich schon ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
endstadium73 21.04.2015, 14:35
8. Mayors

wie Disney haben überhaupt kein Interesse am Kinoverleih an kleinen Spielorten.Die Vorkosten für Kinoaufführungen sind imens. Im Digitalzeitalter erträglich, bei 35mm Kopien schlägt allein eine Kopie schnell mal mit 2000 ? zu buche. Und da die holdbacks zum VoD und rental immer kürzer werden, wird Kino immer mehr zu einer PR mutieren.
Das richtige Geld wird mit Dvd und den Fernsehrechten gemacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dennis_89 21.04.2015, 14:38
9. @Banause_1971

Eine 3D Brille kaufen? So etwas habe ich ja noch NIE gehört und ich habe schon dutzende 3D Filme in verschiedenen Kinos gesehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 12