Forum: Kultur
Rassismus-Kontroverse: Muss Apu die "Simpsons" verlassen?
ddp images/ interTOPICS/ Picturelux

Der Rassismus-Streit um den indischen "Simpsons"-Charakter Apu kommt nicht zur Ruhe: Ein TV-Produzent behauptet nun, Fox wolle die Figur aus der Erfolgsserie tilgen, allen Verbesserungsvorschlägen zum Trotz.

Seite 1 von 4
Wanax 28.10.2018, 17:06
1. Was würde wohl passieren...

...wenn man mal gar nicht...kein Stück..auf solche "Kritik" eingehen würde? Ich würde das souverän nennen, mit Rückgrat eben. Was manch Zeitgenosse so da reinlesen will ...und dann für DIE Inder sprechen will. Wenn man bedenkt wie Deutsche bei den Simpson bisweilen dargestellt werden...und erst die Franzosen . Sollen wir bzw. die Franzosen jetzt auch rumjammern und fordern, dass diese anders (nämlich weich gespült ) dargestellt werden.
Die Serie lebt von bitter-bösen Stereotypen...wer das nicht mag...einfach nicht anschauen.(die Welt könnte so einfach und damit friedlich sein)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Standeck 28.10.2018, 17:14
2. Und die anderen Sterotypen?

Was ist dann mit den anderen Stereotypen Charakteren bei den Simpsons? Der Italienische Pizzabäcker, die stets stereotyp dargestellten Deutschen, Russen, Mexikaner, Japaner, Chinesen... Viel vom Simpsons Witz hängt von solchen Darstellungen ab. Auch kommt es sehr häufig vor dass die Nation die am schlechtesten wegkommt sogar die Amerikaner sind, wo alles massiv kritisiert wird. Und die Alten Leute erst! So wie die Senioren dargestellt werden fände ich das sehr massiv verletzend wenn ich in dem Alter wäre, aber die schauen wohl nicht Simpsons oder es interessiert sie nicht. Find ich insgesamt einen Käse sich deshalb aufzuregen. Nicht jede Serie sollte auf Politische Korrektheit hingebürstet werden dass sich auch ja niemand mehr dran stört, das wird die Welt garantiert nicht zu einem besseren Ort machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Crom 28.10.2018, 17:16
3.

Die Serie besteht nur aus Stereotypen und die Figuren sind mehr oder weniger erfolglos in ihrem Tun. Da würde es nicht passen gerade bei Apu eine Ausnahme zu machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tr1ple 28.10.2018, 17:18
4. Political Correctness und Satire passen einfach nicht zusammen

Wenn Fox sich entscheiden sollte Apu sterben zu lassen, dann würde das Menschen zu den Populisten treiben. Denn die Kritisieren (völlig zu recht) political correctness.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fritz_64 28.10.2018, 17:20
5. Big Bang...

da wäre auch noch ein netter indischer Charakter voller stereotypen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mcbarby 28.10.2018, 17:24
6. Voll daneben

Herr Shankar, der meint für alle indischstämmigen Amerikaner sprechen zu dürfen, hat scheinbar noch keine Folge der Simpsons wirklich gesehen. Diese Art überbordernder Political Correctness, die Herr Shankar hier praktiziert, ist der Totengräber freier Meinungsäußerung, Kunst und Kultur.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasfred 28.10.2018, 17:25
7. Eigenwerbung

Apu hier als Stereotyp für den Inder zu bezeichnen, in einer Zeichentrickserie, die ausschließlich aus Stereotypen besteht, entbehrt nicht einer gewissen Komik. Noch dazu wo Apu nicht der einzige Inder bei den Simpsons ist und somit nicht der Inder ansich verunglimpft wird. Hier zieht jemand mit Hilfe einer Promi Cartoon Figur sein eigenes Projekt auf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jeby 28.10.2018, 17:29
8.

Alle Charaktere in der Serie sind doch Stereotypen. Es bleibt wirklich keine Gruppe davon verschont. Daher finde ich die Rassismuskeule hier unangemessen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
krustentier120 28.10.2018, 17:29
9. Nanu

Genau das ist doch das Thema der Simpsons: alle Figuren sind überzeichnete Klischees: der übergewichtige Polizeichef Wiggum, der sich nur von Donuts ernährt, Homer, der total unfähig ist, als Sicherheitstechniker im Kernkraftwerk arbeitet usw. Nur die Figur Carl spielt genau damit: als farbiger mit skandinavischen Wurzeln widerspricht er dem Klischee des typischen blonden Wikingers.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4