Anarchisch und klamaukig, der Name Herbert Fritsch steht für Volldampf-Theater. Früher hat er es als Schauspieler krachen lassen, heute rockt er als Regisseur die Säle. Seinen umstrittenen Gastspielen beim Berliner Theatertreffen folgt nun eine neue Premiere.