Forum: Kultur
RTL-"Supertalent": "Einfach mal ins Fernsehen"
DPA

Es gibt beim "Supertalent" durchaus Kandidaten, die etwas können. Von Moderator und Jury lässt sich das nicht immer sagen. Aber vermutlich ist das auch egal: "Talent", sagt Dieter Bohlen, "kommt irgendwie von innen."

Seite 2 von 5
platzradio.com 29.09.2013, 06:49
10. Schon gewundert...

Wir hatten uns irgendwie schon sehr gewundert, "wer" denn diese (sorry) Talentfreie blonde Dame in der Mitte dieser 3 Herren, - wovon ja doch 2 als sehr bekannt gelten -, und der Dritte irgendwie noch nicht wirklich seine "Daseins-Berechtigung" in der Deutschen TV-Unterhaltungslandschaft erfahren hat, nun wirklich ist ?! Und WAS Sie wirklich kann ??
Abgesehen mal davon das !!3!!-Jährige kleine Mädchen mit "Zauberkunststückchen" nun wirklich nicht auf eine derartige Bühne gehören und man(n) so manchen Medien geilen (Möchtegern-) "Unterhaltungs-Protagonist" nicht unbedingt auf eine solche Präsentationsfläche lassen sollte, war es alles in allem doch irgendwie unterhaltsam, - wenn gleich auch wieder NUR auf Kosten der Quote um JEDEN PREIS... ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
movfaltin 29.09.2013, 07:50
11. Hä?

Dreijährige (deren unsägliche Eltern sich nicht bloß das Heimvideoaufnahmegerät sparen wollen)? Sänger vom gehobenen Hobby-Format eines Paul Potts (dem klassisch Unkundige weiter auf den Leim gehen)? Ganz ordentliche Artisten, die trotzdem meilenweit hinter der Weltspitze agieren? Eine zerregiete Dramaturgie? Kandidaten und Publikum, die Bohlen vergöttern und auch den Rest der Jury kennen? Selten fühlt man sich als Endzwanziger so alt und weise und gelangweilt wie bei diesem typischen Privatpöbelprotz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meaculpa 29.09.2013, 07:50
12. Und diese Sendung anschauen...

... kommt irgendwie vom Fernseher einschalten. Und vergessen haben, den Sender zu wechseln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
baesserischris 29.09.2013, 07:51
13. Gercke!

Kein Wort wäre diese Sendung wert gewesen, aber wenn schon, dann wenigstens bitte mit richtigen Namen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jinngo73 29.09.2013, 07:54
14. Augenwischerei

Bohlen? Warum keine Berichte über die Unstimmigkeiten bei der Auszählung der Stimmen in den Wahllokalen? Dafür gibt es doch schon Belege von den Ofiziellen Wahlbeobachtern!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
niska 29.09.2013, 08:04
15.

Zitat von sysop
Es gibt beim "Supertalent" durchaus Kandidaten, die etwas können. Von Moderator und Jury lässt sich das nicht immer sagen. Aber vermutlich ist das auch egal: "Talent", sagt Dieter Bohlen, "kommt irgendwie von innen."
Herr Frank, Sie mögen die Sendung ja nicht goutieren. Nur gebietet es eine gewisse Grundhöflichkeit wenigstens die Namen der Protagonisten fehlerfrei zu rezitieren.
Die 20 Minuten, die wir gesehen haben haben uns weit besser unterhalten als die 20 letzten Wetten Dass zusammen.
Das spricht aber trotzdem nicht für das Supertalent, denn im Harem ist der Ypsilonträger bekanntlich König.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yshitake 29.09.2013, 08:05
16.

Sehr geehrte Redaktion,

ich bin an keinen dieser Themen aus dem Privatfernsehen interessiert. Ich bekomme von diesen unterirdischen Sendungen nichts mit, außer was hier darüber immer wieder geschrieben wird. Ich würde auch gerne diesen Informationsstrang gerne kappen, da es mich so schon über Gebühr belästigt.

Sie sollten sich intern einmal darüber unterhalten, ob sie mit der Aufbereitung solch idiotischer Unterhaltungsformate wirklich auf Interesse stoßen.
Da wären mir Beiträge über Internetformate weitaus lieber und auch allgemein interessanter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flapsol 29.09.2013, 08:34
17.

wie soll man denn über diesen artikel diskutieren?!?! die sendung ist vollkommen überflüssig, ebenso wie dieser artikel, ebenso wie jeder kommentar dazu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
icke1261 29.09.2013, 09:17
18.

Fernseher umständehalber abzugeben

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 5