Seine Musik öffnet Räume: Bert Wrede gilt als einer der besten Komponisten für Theatermusik. In Salzburg liefert er nun den Soundtrack zu Dostojewskis "Verbrechen und Strafe".