Forum: Kultur
Sat.1-Sendung "Newtopia": Unter Fake-Verdacht
SAT.1

Was ist echt am "größten TV-Experiment aller Zeiten"? Bei der Sat.1-Realityshow "Newtopia" wurde Sonntagnacht unfreiwillig ein Gespräch gezeigt, bei dem eine Produzentin den Kandidaten Vorschläge für künftige Handlungsstränge machte.

Seite 1 von 10
xvxxx 13.04.2015, 16:51
1. wie naiv...

... muss man als Zuschauer oder Journalist eigentlich sein um zu denken dass so etwas NICHT nach Drehbuch abläuft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zynik 13.04.2015, 17:01
2.

Zitat von xvxxx
... muss man als Zuschauer oder Journalist eigentlich sein um zu denken dass so etwas NICHT nach Drehbuch abläuft.
Eben. Wer solche billigen Fake-Formate schaut und sie ernsthaft mit der Realität verwechselt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
poldijungdrache 13.04.2015, 17:01
3. Oh,wie jetzt?

Doch alles nur ein Fake? Na das konnte man ja vorher nicht ahnen....los jetzt, alle mitmachen beim großen Kopfschütteln und Weglachen. Und vielleicht könnte SPON ja zu einer spontanen Büchersammlung für diejenigen aufrufen, die Lebenszeit bislang sinnlos verschwenden und diesen TV-Müll schauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jujo 13.04.2015, 17:03
4. ...

Man muss schon ziemlich naiv sein um zu glauben das SAT 1 nicht von aussen eingreift um die Sache am laufen zu halten und in die richtige Richtung.
Denn wenn da nur Schnarchhasen zugange sind wird die Quote unterirdisch, wenn sie das nicht schon ist.
Läuft das denn schon überhaupt über den Sender?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
drittaccount 13.04.2015, 17:08
5. Hab ich was verpasst?

Les ich zu wenig Bildzeitung? Schau ich zu wenig Hartz4-TV?
Newtopia!? Davon höre ich heute zum ersten Mal!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
graetz777 13.04.2015, 17:09
6. Wirklich schlimm ...

... wenn man den Quatsch tatsächlich ernst nehmen würde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schwaebischehausfrau 13.04.2015, 17:12
7. Ein Format...

offenbar nicht nur produziert FÜR Idioten, sondern auch VON Idioten. Sorry, aber so eine Show ist viel zu teuer, um die Handlung (wenn man davon sprechen kann..) Zufällen und gänzlich uninspirierten Laien-Darstellern zu überlassen. Wer glaubt, dass Kandidaten bei ähnlichen Formaten wie Dschungel-Camp kein Briefing bekommen, wie's gerade läuft, wie das Zuschauer-Feedback ist, und wie man doch bitteschön etwas mehr Schwung reinbringen sollte, ..dem ist wirklich nicht mehr zu helfen..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ritchey 13.04.2015, 17:15
8. Woaaaas?

Im Fernsehen ist was gestellt? Gibt's doch garnicht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Heinzi Heinz 13.04.2015, 17:17
9. Doku-Soaps und Experimente

sind alle nur gescriptet, bei RTL und SAT1, ganz egal. Ob Richter Unhold, Psychologin SuperVersteherin und der ganze Überwachermist ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10