Forum: Kultur
Satirevideo über Trump-Wähler: Ach, die sind das!

Donald Trump ist laut, vulgär, schürt Fremdenhass. Wer wählt diesen Mann? Die US-Comedy "Saturday Night Live" hat eine Antwort.

Seite 1 von 6
darthmax 06.03.2016, 19:58
1. Vorlieben

Mir sind Polterer, die unqualifizierte unreflektierte Dinge von sich geben jedenfalls lieber als Menschen, die aus religiöser Überzeugung das ´´ Richtige´´ wissen und umsetzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brokirb 06.03.2016, 20:11
2.

Inwiefern ist denn so einer besser? Extremisten haben wenigstens eine feste Meinung, die man bekämpfen kann und sie bewerben sich nicht um das Präsidentenamt der USA.
Ich will keinen irren am heißen Draht und vorm schwarzen Koffer sitzen haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Phil2302 06.03.2016, 20:11
3.

Es ist mir ein Rätsel, warum sich der Spiegel (und mit ihm das gesamte deutsche Netz) auf Donald Trump eingeschossen hat, so dass solche Videos hier präsentiert werden. Sieht denn keiner, dass die anderen republikanischen Kandidaten viel gefährlicher sind?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alvy Singer 06.03.2016, 20:21
4.

Fremdenhass schüren - wie geht das eigentlich? Wenn jemand sagt, ich soll Fremde hassen, so beeinflusst das meine Meinung genauso wenig wie alles was der Spiegel schreibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
grandpa_wolf 06.03.2016, 20:22
5. Polterabend

Manche mögen ja Polterer, die unqualifizierten und dazu unreflektierten Mist von sich geben, als Kumpel auf 'nem Polterabend bevorzugen, aber eine Qualifikation für die Präsidentschaft einer Nation mit Atomwaffen ist das mal nicht. Ganz abgesehen davon, dass ich ohnehin viel eher qualifizierte Polterer bevorzuge ;-)

Und ob die Besserwisser religiös sind, gleich welcher monotheistischen Weltansicht oder doch eher von den linken oder rechten Rändern politischer Gesinnung, ist bei dem hanebüchenen Unfug, der dabei rauskommt, auch egal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-1606038739 06.03.2016, 20:24
6. @brokirb: Extremisten bewerben sich

Einer dieser Extremisten die sich um das Praesidentenamt bewerben is Ted Cruz. Er ist ewin Dominionist.
https://www.washingtonpost.com/national/religion/ted-cruzs-campaign-is-fueled-by-a-dominionist-vision-for-america-commentary/2016/02/04/86373158-cb6a-11e5-b9ab-26591104bb19_story.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steolg 06.03.2016, 20:27
7. Polterer?

Ein "Polterer" am Knopf für die Atomwaffen? Da ist mir ein verantwortungsvoller Politiker schon lieber. Im Übrigen poltert er ja nicht sondern übt einen Populismus schlimmster Sorte aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ravenhurst 06.03.2016, 20:29
8. Und?

Ich bin mir sicher, Merkel würde in der Saturday Night Life nicht viel besser wegkommen. Wie das Ausland über die denkt, weiß jeder, der sich im Ausland (auch im gesamten Englisch-sprachigen) ein bisschen umhört.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-1606038739 06.03.2016, 20:30
9. @Phil2302

Natuerlich sind die anderen Republikanischen Kandidaten gefaehrlich. Leute wie Ted Cruz haben in der General Election keine Chance. Trump ist nicht nur gefaehrlich, sondern auch noch instabil.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6