Forum: Kultur
Schweighöfer-Projekt: Boris Beckers Wimbledonsieg wird verfilmt
picture-alliance / dpa

Bum Bum Boris - der Film: Die Produktionsfirma Pantaleon von Matthias Schweighöfer hat sich die Rechte an der Lebensgeschichte von Boris Becker gesichert. Wer den 17-jährigen Wimbledonsieger spielen soll, ist noch offen.

Seite 1 von 2
Bueckstueck 07.07.2015, 10:09
1. Idole

"Boris Becker ist einer der geachtetsten Deutschen weltweit. Wo man hinkommt, kennen und bewundern die Leute Boris Becker"

Aber auch weil sie nicht mitbekommen haben wie sein Abstieg zum zeitweiligen Hanswurst gelaufen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skade 07.07.2015, 10:22
2.

bloss nicht, ich habe immer noch einen Hass auf Tennis, weil damals StarTrek oftmals für stundenlange Tennisübertragungen weichen musste

Beitrag melden Antworten / Zitieren
surffreak2000 07.07.2015, 10:32
3. verschont uns bitte !

Der Film wird floppen, soviel ist klar!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
geotie 07.07.2015, 10:49
4.

Entweder gibt es dafür eine Filmförderung oder der Geldgeber ist wirklich von dem Vorhaben überzeugt. Ich denke, der Film wird es nicht in die Kinos schaffen und das Fernsehn wird die Rechte kaufen und wir werden damit belästigt wie damals die Zeugen Jehovas an der Haustür.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heavenstown 07.07.2015, 11:01
5. Bitte nicht....

sonst wird unser Bobbele ja größenwahnsinnig!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ferdi111 07.07.2015, 11:02
6. Boris Becker ist

völlig uninteressant, aber bin mal gespannt auf die Besenkammer-Szene! Mal gucken, welche Schauspielerin es nötig hat? Die Film-Landschaft verkommt wie das Fernsehen! Wo sind all die kreativen Köpfe, die nicht durch Vitamin B nach oben gekommen sind? Wo sind die? Ich sags euch: Weggeschoben, weil sie entweder nicht willig waren oder zu gut!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansvonderwelt 07.07.2015, 11:06
7. Ich mochte das Tennisspiel von Boris Becker,

allerdings hat sich Herr Becker durch sein Verhalten und die überzogene Selbstinszenierung von sich,seiner Partnerinnen und Ehefrauen unbeliebt gemacht.Man vergleiche das bescheidene Auftreten der Schwedischen Tennisspieler ! Mich nervt das Thema Becker.Er lebe in Frieden !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sveniss 07.07.2015, 11:34
8. @skade

Vielleicht hätten Sie sich besser auch mal auf den Sportplatz gestellt, anstatt Star Trek zu schauen. Hätte dann vielleicht auch mit den Mädels geklappt ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
troy_mcclure 07.07.2015, 14:22
9.

Zitat von Bueckstueck
"Boris Becker ist einer der geachtetsten Deutschen weltweit. Wo man hinkommt, kennen und bewundern die Leute Boris Becker" Aber auch weil sie nicht mitbekommen haben wie sein Abstieg zum zeitweiligen Hanswurst gelaufen ist.
Ja, es ist mit Bobbele genau wie mit Lothar Matthäus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2