Forum: Kultur
Schweizerin im Nikab bei "Anne Will": Die Menschenfängerin
NDR/ Wolfgang Borrs

Alle diskutieren über Anne Will und ihren Gast Nora Illi, die Frau im Nikab. Darf man solchen Leuten eine Plattform bieten? Man darf.

Seite 1 von 5
oemmes52 07.11.2016, 19:45
1. Höchstens

zu Haloween. Außerdem muss die Gesprächsrunde die kruden Ansichten solcher Menschen überzeugend entlarven.

Beitrag melden
spon-facebook-10000034826 07.11.2016, 19:51
2. Mir ist übel...

Ich finde nicht, das solchen Menschen eine Bühne gegeben werden sollte.
Man gibt ja richtigen Nazis ebenso keine Plattform, ebenso den Reichsbürgern. Afd Standpunkte werden total dämonisiert, ebenso der Linkspartei, obwohl diese weitgehend verfassungskonform sind.
Was soll das für eine Toleranz sein?

Beitrag melden
rolandofurioso 07.11.2016, 19:52
3. Religion ...

... ist intellektueller Hooliganismus.

Beitrag melden
mark e. ting 07.11.2016, 19:53
4. korrekt

das sehr ich ganz genau so wie der Kommentator. Man darf und muss solchen Leuten eine Bühne geben auf der sie dann scheitern.

Beitrag melden
kraus.roland 07.11.2016, 19:58
5. Christentum, Buddhismus, Punk!

Wer nach diesem Surf in der wachhabitischen Salafistenfalle landet, ist so erkennbar bescheuert, dass eine Einladung in die ARD auszuschliessen ist. Aufzuklären gibt es da nichts mehr. Allefalls werden bei ähnlich haltlosen Naturen Missverständnisse genährt.

Beitrag melden
mcbaren 07.11.2016, 20:01
6.

Zitat von oemmes52
zu Haloween. Außerdem muss die Gesprächsrunde die kruden Ansichten solcher Menschen überzeugend entlarven.
Also meiner Meinung nach hat sie sich durch ihre plumpe, durchsichtige Propaganda selbst entlarvt. Offen bleibt die Frage, ob sie selbst glaubt, was sie sagt, oder ob sie nur spielen will.

Beitrag melden
Fleckensalz 07.11.2016, 20:02
7. Eigentlich....

...müßte ein Aufschrei durch die muslimische Gemeinde gehen.
Die Vertreterin einer absoluten Minderheit bekommt im TV ein Forum geboten, dass nur dazu dient die friedlichen Muslime im Land einer weiteren Anfeindung auszusetzen.
Meine Frage an die muslimische Gemeinschaft in Deutschland und in Europa : WANN WEHRT IHR EUCH GEGEN HASSPREDIGER UND ISLAMFASCHISMUS IN DEN EIGENEN REIHEN ?
Angst ???? Oder stillschweigende Zustimmung ????

Beitrag melden
pacocoeln 07.11.2016, 20:12
8. Als Schweizer in Deutschland lebend frage ich mich,

weshalb den beklopptesten aus meiner Heimat wie Köppel und Illi in Deutschland eine so große Bühne geboten wird. Illi gibt an für die schweizer Muslime zu sprechen, Köppel erklärt den Deutschen das Wesen des schweizerischen Politikverständnisses - und beide haben abgedrehte Partikuläransichten und -interessen.

Beitrag melden
Sandlöscher 07.11.2016, 20:12
9. Fehlleistung

Frau Will war mit dieser Dame sichtbar überfordert und nur der vehemente Protest aus der Runde dieser Dame keine Propaganda-Plattform zu bieten, konnte das Debakel noch abwenden.
Ich bin dagegen, derartige Gäste einzuladen, da diese Vermummung keine vernünfte und konstruktive Diskussion zulässt.

Beitrag melden
Seite 1 von 5
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!