Forum: Kultur
"Sommermädchen 2011" bei ProSieben: Kurventripp ins Wachkoma

Man muss schon sehr busenfixiert sein, um bei "Sommermädchen 2011" auf ProSieben nicht wegzudämmern: Der Privatsender suchte die "coolste, attraktivste Frau Deutschlands", bietet aber eine Mischung aus Schwimmkurs und Deutsch als Fremdsprache - Gogo-Girls bevorzugt!

Seite 1 von 12
Smartpatrol 08.07.2011, 10:06
1. Frage

Zitat von sysop
Man muss schon sehr busenfixiert sein, um bei "Sommermädchen 2011" auf ProSieben nicht wegzudämmern: Der Privatsender suchte die "coolste, attraktivste Frau Deutschlands", bietet aber eine Mischung aus Schwimmkurs und Deutsch als Fremdsprache - Gogo-Girls bevorzugt!
Wie schafft man es, bei so etwas nicht einzuschlafen?
Bzw. so etwas zu sehen?
Bzw. auf die Idee zu kommen Pro7 einzuschalten?
Bzw. auf Privatsendern irgendetwas von Substanz zu suchen?
Bzw. überhaupt noch den Fernseher anzuknipsen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sinta 08.07.2011, 10:09
2. .

Zitat von Sponartikel
Gehüpft wird eigentlich immer.
Bester Satz aus dem Artikel, ich musste sehr lachen. ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
latinistin 08.07.2011, 10:14
3. ....

haha, wie lustig....ich habs nicht gesehen, aber der artikel ist echt amüsant.....so alles und nichts sagend wie die sendung zu sein scheint....

wenigstens haben die mädels auf dem bild zum teil figuren jenseits der gntm-vorstellungen....ein hoch auf die hagelschäden.....:-D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
makutsov 08.07.2011, 10:17
4. Boulevard

Boulevard-Voyeurismus verpackt als Boulevardkritik . Interessant.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Langdon_Olga 08.07.2011, 10:17
5. Bitte bitte lieber Spiegel ....

Zitat von sysop
Man muss schon sehr busenfixiert sein, um bei "Sommermädchen 2011" auf ProSieben nicht wegzudämmern: Der Privatsender suchte die "coolste, attraktivste Frau Deutschlands", bietet aber eine Mischung aus Schwimmkurs und Deutsch als Fremdsprache - Gogo-Girls bevorzugt!
werft doch endlich eure Praktikanten raus !
Der Moderator der letztjährigen Sendung heißt Steven Gätjen, nicht Sven!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Günter Butter 08.07.2011, 10:18
6. Niveau bald unteridrisch

Fällt den TV-Sendern denn nichts Neues ein. Das wird ja immer platter...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mr. Pink 08.07.2011, 10:22
7. Primitiv

So primitiv kann die Sendung ja nicht sein, wenn sie selbst Deutschlands investigativem Nachrichtenmagazin Nummer 1 eine seitenlange Nachricht wert ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
prionic6 08.07.2011, 10:25
8. Selbstkritik

Ich schau mir so einen Müll nicht im Fernseher an. Wieso schafft es Spiegel Online dann mal wieder, mir einen Müllartikel zu einer Müllsendung unterzujubeln, den ich nicht nur komplett lese, nein, ich schreibe sogar noch einen Kommentar dazu. Man sollte sich mehr in Selbstkontrolle üben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Leser161 08.07.2011, 10:29
9. Also

Habe die ganze Fotostrecke durchgeklickt und es gab keine Busenfotos! Ärgerlich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 12