Forum: Kultur
"Sonneborn rettet die Welt": Leimfalle für Dummschwätzer
ZDF /Andreas Coerper

Der Mann hat das Talent, andere Menschen schlecht aussehen zu lassen. Das ist für Betroffene unschön, für Fernsehzuschauer aber ein Glücksfall. Jetzt hat der Spartenkanal ZDFneo Martin Sonneborn drei Reportagen drehen lassen, in denen der Satiriker die Welt retten darf.

Seite 1 von 2
LK1 08.10.2013, 15:49
1.

Zitat von sysop
Der Mann hat das Talent, andere Menschen schlecht aussehen zu lassen. Das ist für Betroffene unschön, für Fernsehzuschauer aber ein Glücksfall. Jetzt hat der Spartenkanal ZDFneo Martin Sonneborn drei Reportagen drehen lassen, in denen der Satiriker die Welt retten darf.
Sehr gut, aber warum läuft sowas auf ZDFNeo, während dumme Blondchen für das Erste unter Vertrag genommen werden? Irgendwas läuft da doch in der Abteilung der Intendanten falsch oder bin ich nur im falschen Film?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tom Joad 08.10.2013, 16:22
2. Neo?

Zitat von LK1
Sehr gut, aber warum läuft sowas auf ZDFNeo [...]?
Das habe ich mich auch gefragt - ZDFneo ist vom sonstigen Programm her ja eher ZDFretro.

Egal. Ich frage mich ja auch immer noch, wie die heute-show ins ZDF gelangen konnte - und werde mir das Sonneborn-Solo auf jeden Fall ansehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rakatak 08.10.2013, 16:23
3.

Zitat von sysop
Der Mann hat das Talent, andere Menschen schlecht aussehen zu lassen. (...)
Wenn das denn Talent sein soll ...
Mir gefällt dieser Schenkelklopfer Humor auf Kosten medienunerfahrener und bildungsferner Menschen nicht, den er immer bringt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mattutat 08.10.2013, 16:32
4.

Und was ist daran jetzt die besondere Kunst?

Richtig geschnitten kann man im Fernsehen jeden schlecht aussehen lassen.

Wenn es die "Richtigen" trifft gibt es halt Applaus. Bei den anderen macht Sonneborn es nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ks82 08.10.2013, 16:38
5.

Finde den Mann Klasse. Ich denke Satire, Ironie und Sarkasmus sind die einzige legitime Antwort eines jeden in sich fröhlichen und friedlichen Menschen beim täglichen Anblick der Dummheit und Ignoranz in der Welt.

Zitat von
Sonneborns Sympathie gehört den Linken, daraus macht er keinen Hehl. Wenn er ein Umsonstkaufhaus besucht oder einen jungen Mann begleitet, der Lebensmittel aus Containern rettet, wird er ganz mild. Leider geht er auch mit Gregor Gysi so behutsam um.
Das hängt wohl mit der informellen Verabredung der beiden zusammen, den Wählerkuchen in Deutschland bei der nächsten Wahl anhand einer Altergrenze zwischen den beiden Parteien aufzuteilen. Bis dahin sollten auch die anderen Parteien keine Rolle mehr spielen - insbesondere die CDU wird sich mangels Unterstützung wohl selbst aufgelöst haben sodass der verdiente Weg zur Macht ist endlich frei ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HorstOttokar 08.10.2013, 16:45
6. Unfaires Verhalten

Zitat von rakatak
Wenn das denn Talent sein soll ... Mir gefällt dieser Schenkelklopfer Humor auf Kosten medienunerfahrener und bildungsferner Menschen nicht, den er immer bringt.
Recht haben Sie.

Diese Masche, Menschen mit der Kamera zu überfallen, absurdes Zeugs zu fragen und dann die überrumpelten Reaktionen abzufilmen und ungeschnitten zur Schau zu stellen, ist einfach nur unfairer Journalismus.

Wir sind als Fernsehzuschauer geschniegelte, vorab abgefasste Statements so ser gewohnt, dass das überrachte Gestotter von Leuten, die ad hoc etwas Intelligentes zu einem absurden und nicht vorher abgesprochenen Einwurf à la Sonneborn sagen sollen, auf uns immer so wirkt, als habe da jemand was zu verbergen oder als habe der Moderator einen wunden Punkt getroffen. Dabei ist eine solche Reaktion einfach nur menschlich.

Und das man rausgeschmissen wird, wenn man unangekündigt in irgendwelche Firmenzentralen, diplomatischen Vertretungen oder geschlossenen Veranstaltungen marschiert, ist eigentlich auch völlig normal und kein Beweis dafür, dass dort das Böse wohnt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bigjes 08.10.2013, 16:46
7. @ raktak

Ich teile Ihre Meinung, dass Humor auf Kosten einfach gestrickter Menschen eine ganz schwache Nummer ist, aber Herr Sonnenborn macht das ja nur zum Teil! Es ist doch erstaunlich wie viele Politiker etc. sich bei ihm völlig entblößen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
garfield 08.10.2013, 16:52
8.

Zitat von LK1
Sehr gut, aber warum läuft sowas auf ZDFNeo, während dumme Blondchen für das Erste unter Vertrag genommen werden?
Tja, da kann man nur noch resignierend antworten: schon lange hechelt der ÖR den Privaten hinterher und platziert "Quotenträchtiges" ins Hauptprogramm - und sei es noch so flach. Aber Sendungen mit Anspruch, Hintergrundinformationen, Analysen, Ratgebern verbannt man in die Digitalen, nach Phönix oder in die Dritten - alles Programme, die der GEZ-Hasser am liebsten abgeschafft sehen will.
Wenn überhaupt, sehe ich mir Private nur noch wegen Filmen oder alter Serien an und nur noch per Festplattenaufnahme, wo ich den Werbemüll überspringen kann - ja, das geht tatsächlich, wenn man sich kein HD-Minus - äh - "HD+" hat andrehen lassen - auch in Zukunft. ICH bestimme, ob und wann ich aufnehme oder vorspule, und kein Anbieter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
syracusa 08.10.2013, 17:09
9.

Zitat von LK1
Sehr gut, aber warum läuft sowas auf ZDFNeo, während dumme Blondchen für das Erste unter Vertrag genommen werden? Irgendwas läuft da doch in der Abteilung der Intendanten falsch oder bin ich nur im falschen Film?
Weder noch. Sie gehören eben einfach nur zu der kleinen Minderheit des Volks, die sich Sonneborn ansieht.

Der ÖRR ist ja keine Veranstaltung für eine kleine intellektuelle Elite. Aber auch für die gibt es ein Programm, und diese Leute haben meist einen IQ, der ausreicht, auf der Fernbedienung auch solche Spartensender finden zu können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2