Forum: Kultur
Soundcheck zum ESC-Finale: Welcher Song rockt Europa?
AP

Heute Abend: das große Finale beim Eurovision Song Contest. Wer hat die besten Chancen auf den Sieg? Wir wagen die Prognose.

Seite 5 von 6
Spätpubertierende 14.05.2016, 20:25
40.

Ich hab ein Zugeständnis zu machen. Ich hab wenig Ahnung was ESC ist und interessiere mich dafür kaum. Ich muss mich outen, mit Zugeständnis, dass beim Anhören dieser "Musik" bei mir Erbrechungsreflexe erscheinen.

Ich habe es nicht vor mich an Psychologen zu wenden auch, wenn ich verstehe, dass im Zusammenhang mit oben Erwähntem ich wohl riesengroße Schamgefühle empfinden soll.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hschmitter 14.05.2016, 20:26
41.

Zitat von NAL
wie ein angebranntes Essen. Man sollte es einstellen und vergessen.
Als Gourmet würde ich niemals in ein Restaurant gehen, in dem auch nur einziges Mal Essen angebrannt war.

Ich bereite mich langsam auf den Abend vor: Stößchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Heilewelt 14.05.2016, 20:33
42. kein Song rockt,

ich kenne keinen einzigen Song dieser Veranstaltung, der die letzten 20 Jahre gerockt hat. Warum sollte sich das bei einer so traurigen und erbärmlichen Möchtegern Show ändern ? Nehmt denen einfach die Handys ab und hören wieder Musik statt dem Rotz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dr_allwissend 14.05.2016, 21:15
43. Der ESC ist wie ene Zeitmaschine

denn er zeigt uns, wie die Träume zu einem Europa bei der Gründung der EWG waren. Ein friedliches gemeinsames Miteinander aller europäischen Völker.

Und wie sieht es heute aus. Die Träume sind zerplazt, die Egoismen überwiegen und ein gemeinsames Europa ist eher ein Schimpfwort als eine Vison.

Zerstört von EU-Bürokraten, Lumpen aus der Wirtschaft, Irre Staatsführer (innen), Absahner und Abzocker sowie verantwortungsloser Medien die das Volk manipulieren.

Europa war seit Jahrzehnten nicht so zerrissen wie heute und das ist nicht die Schuld der Bürger sondern der sog. Eliten.

Aus dieser Sicht ist der ESC ein Rückblick in eine bessere Zeit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ttr 14.05.2016, 21:16
44. Kaum Chancen

Bei dem, was Frau Merkel in Europa in den letzten 10 Monaten angerichtet hat, erwarte ich kaum Stimmen für die deutsche Kandidatin seitens anderer Länder. Die Sympathie für Deutschland ist vollends hinüber. Meine Prognose ist, dass Deutschland unter den letzten drei ist. In solchen Situationen rächt sich das.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fleischzerleger 14.05.2016, 21:31
45.

Zitat von ttr
Bei dem, was Frau Merkel in Europa in den letzten 10 Monaten angerichtet hat, erwarte ich kaum Stimmen für die deutsche Kandidatin seitens anderer Länder. Die Sympathie für Deutschland ist vollends hinüber. Meine Prognose ist, dass Deutschland unter den letzten drei ist. In solchen Situationen rächt sich das.
Mein Gott, was Frau Merkel vorher alles nicht bedacht hat. Das hätte man ihr aber auch sagen müssen.

Der ESC ist zum Glück ein Spektakel, bei dem man sich weder real noch verbal die Köpfe einhaut. Das ist doch auch was, oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
icedearth 14.05.2016, 22:12
46. Too young to die, too old to rock'n'roll...

Lieber Herr Bayer, hier kann nix rocken, weil der ESC schon immer ein Sammelsurium von seichten und massenkompatiblen Liedchen war.... Ausser Lordi hat noch keiner gewagt, unorthodoxe Musik beim ESC zu spielen... Mich fasziniert die technische Ausstattung und wirklich gute Wandelbarkeit der Bühne... Die Songs habe ich nach 3 Sekunden vergessen... Und bevor mir's hörtechnisch ganz schlecht wird, drehe ich den Ton ab und lege mir die göttliche "Master of puppets" von Metallica in die Anlage... Dann krachts und rockts... Sollten Sie auch mal probieren, Herr Bayer... Aber Achtung... Wenn Sie die ESC Songs mit Rock gleichsetzen, dann könnte Ihnen Metallica einen Schock fürs Leben versetzen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freddykrüger 14.05.2016, 22:17
47. @fleischzerleger

Man man man fleischzerleger! Du sollst nicht texten, du mußt den ESC gucken. Das Bier ist bestimmt verschalt und die Wurst mittlerweile zu Kohle geworden. Auch wir gucken hier die Trash Veranstaltung. Aber wie jedes Jahr findet bei mir eine Thrashmetalparty statt. Ton aus am TV und richtige Musik auf volle Lautstärke an, ablachen und Schenkelklopfen. Naja, zumindest die, die wenigtens noch sitzen können (80% Totalausfall der Gäste durch Jack Daniels Überdosis). Der Grill wurde erst garnicht angeworfen. Das Fleisch wird roh und blutig gegessen. Aber trotzdem, viel Spaß beim gucken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
allesamt 14.05.2016, 22:22
48. Einheitsbrei

Irgendwie hört sich alles gleich an. Im Wesentlichen höre ich einen Sound - Einheitsbrei!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mariendistel 14.05.2016, 22:39
49. Sprache

Warum singen denn fast alle auf Englisch? Das wäre doch schön, auch andere Sprachen zu hören.
Und jetzt wenden Sie bitte nicht ein, die anderen Sprachen verstünde man nicht. Ich frage mich, wie viel Prozent des englischen Textes die Durchschnittsbürger bewusst aufnehmen ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 6