Forum: Kultur
S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle: Wenn Frauen an sich selbst scheitern

Warum muss, was einmal als Liebe begann, immer in Form schweigender alter Paare an Restauranttischen enden? Diese Angst treibt vor allem Frauen um, die denken, dass reden und Sex - besser gesagt: viel reden und viel Sex - alles sind, was eine Beziehung ausmacht.

Seite 20 von 20
Robert A. C. 12.06.2011, 18:28
190. Titel

Zitat von hdwinkel
Ohne mich allzutief in das Thema vertiefen zu wollen, Sie meinen . Dementsprechend .
Sie meinen also, ich sollte meine Ansprüche soweit reduzieren, bis die real existierenden Mädels sie erfüllen?
Gute Idee, ich werde darüber nachdenken.

Zitat von hdwinkel
Evolutionsbiologische Gründe hat das aber sicher nicht.
Wenn "Herr" Winkel das schreiben, ...

Zitat von hdwinkel
... berechtigt er keineswegs zu einem Kreuzzug gegen das 'weibliche'.
Ich befinde mich auf keinem Kreuzzug gegen das weibliche. Ich möchte die Mädels lediglich von der Last eines Lebens befreien, dem die Mädchen ja ausweislich der Worte von Fräulein Sybille im zugrundeliegenden Artikel nicht gewachsen sind. Nennen Sie es ruhig "Liebe".

Zitat von hdwinkel
Und, was ist daran auszusetzen?
Es ist zwar eher unwahrscheinlich, dass der gefühlt eintausendundachtzehnte Versuch einer Erklärung zu Ihnen durchdringt nachdem gefühlte eintausendundsiebzehn Versuche wirkungslos blieben, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Als denn ...

Zitat von hdwinkel
Und auch im Bewußtsein dessen, daß ein Mann falsch bezichtigt werden kann, ist die Schwere der (potentiellen) Tat so, daß dem Vorwurf nachgegeangen werden muß.
Sagen wir es mal so: Wenn Klein-Susi behauptet, dass unter ihrem Bett ein schwarzer Mann sei, dann muss man nicht wirklich das Haus abreißen, um den schwarzen Mann zu finden. Ein Blick unters Bett reicht als Untersuchung vollkommen aus.
Danach ein Bussi auf's Stirnchen und in Zukunft weniger Süßigkeiten nach dem Abendessen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Spitzbuebisch 15.06.2011, 16:36
191. Klischees, nein danke!

Zitat von rheinlaender
Sie empfinden das als Vorwurf? Mir scheint, Sie haben Probleme damit Ihre weiblichen Anteile zu akzeptieren. Das ist typisch für Männer mit einem mangelnden Selbstbewußtsein. Diese müssen......
Ich finde das Klischee, dass Frauen ständig plappern, was hier von manchen Diskutanten vertreten wird, lustig. Ich bin begeisterter Fußballfan und erlebe im Stadion hautnah, was Männer alles für Unsinn von sich geben können. Irgendwie würde ich das auch als Plappern bezeichnen.

Ich lasse mich als Frau nicht auf irgendeine Rolle festlegen, beste Freundin jo, ebenso bester Freund. Beide sind mir wichtig.
Ach, und ich messe Menschen allgemein nicht an ihrem Grad der Nützlichkeit. Ich messe sie an ihren Grad der Zuverlässigkeit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ruevi 04.11.2011, 10:14
192. Genau...

Zitat von Braunschweiger77
Natürlich nicht. Wenn Frauen reiche Männer heiraten dann nur wegen derer inneren Werte. ;-)
...und wenn reiche Männer ein junges Ding heiraten, dann bestimmt auch nur wegen der inneren Werte... :-)

Tja scheinbar sind Frauen und Männer gar nicht so verschieden wie viele Kommentatoren hier annehmen... Zumindest die "dunkle Seite" ist bei beiden Geschlechtern gleichermaßen ausgeprägt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 20 von 20