Alt und jung, Einsamkeit und familiäre Nähe verbinden sich im Psycho-Thriller "Greta" zu einem Spiel aus Paranoia und psychischer Gewalt. In der Titelrolle glänzt Isabelle Huppert mit liebreizendem Wahnsinn.