Forum: Kultur
Star-Trek-Film "Into Darkness": Ey Spock, gleich gibt's heiße Ohren
Paramount Pictures

Klatsch! Patsch! Plock! Der zweite "Star Trek"-Film von J.J. Abrams ist ein rasantes Action-Spektakel, in dem kräftig die Fäuste fliegen. Das ist belanglos, aber spaßig. Schlicht sensationell agiert dagegen Bösewicht Benedict Cumberbatch, der die gesamte "Enterprise"-Crew an die Wand spielt.

Seite 14 von 42
stormking 04.05.2013, 23:16
130.

Zitat von wingco
Wir schon vereinzelt erwähnt, ist schon ziemlich lange klar, wen Benedict Cumberbatch in Star Trek darstellen wird.
Das waren aber alles nur mehr oder weniger gut begründete Spekulationen. Es verhält sich hier einfach so, daß Andreas Borcholte in einem Medium publiziert, mit dessen Gepflogenheiten er entweder nicht vertraut ist oder auf die er einfach pfeifft. Beides ist ein Armutszeugnis.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fagus 04.05.2013, 23:17
131.

Zitat von spon-facebook-10000042488
Spiegel Online ist echt ein mieser Haufen. Monatelang hüten alle Macher und Darsteller von Star Trek das Geheimnis um die Identität des Bösewichts. Sogar alle Review sind sich des Überraschungseffekts bewusst und sagen nichts. Nur die Deppen von Spiegel Online erwähnen es in unbedachten Nebensatz als währe es nichts! FUCK! Man kann sich mit den Dingen beschäftigen oder auch nicht, diese SPON Leute haben es nicht gemacht. Keine Ahnung vom Hype, keine Ahnung von Fans und keinen Sinn für Überraschungen und Spoiler!
Wahrscheinlich haben sie es eh nur geheim gehalten, weil es so lächerlich ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fagus 04.05.2013, 23:26
132.

Zitat von A.Lias
... in welchem Paralleluniversum diejenigen leben, die nicht wussten, dass Benedict Cumberbatch der Bösewicht ist. Das hat bereits im geschrieben. Und das ist nicht irgendein Fan-Blättchen, sondern zusammen mit Deadline das Branchenblatt für alles, was mit Film zu tun hat. ... und Cumberbitches!
Es geht nicht derum, WER den Bösewicht spielt, sondern wer der Bösewicht IST. Wenn es auch ausgesprochen fantasielos ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DJ Doena 04.05.2013, 23:27
133.

Zitat von VoiceOfReason
jaja, bei raumschiff enterprise wurde schon echt was geboten.
Die Szene ist immerhin so kultig, dass sie bei Galaxy Quest parodiert wurde und jeder sofort wusste, was gemeint war.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stormking 04.05.2013, 23:32
134.

Zitat von DJ Doena
Die Szene ist immerhin so kultig, dass sie bei parodiert wurde und jeder sofort wusste, was gemeint war.
Galaxy Quest ist sowieso der beste Star Trek Film überhaupt.

„Warum sind da Stampfer? Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn!“

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Montanabear 04.05.2013, 23:47
135. Into Darkness

Zitat von butternut
Ihr Filmgeschmack ist nicht maßgeblich. Es zwingt Sie ja niemand, den Film anzuschauen.
Na, na ! Man wird doch wohl noch seine Meinung sagen dürfen. Dazu ist so ein Forum doch da. Ich wollte nur sagen, dass ich Cumberbatch im "Sherlock Holmes" zunächst faszinierend fand, dann aber sehr schnell genug von ihm hatte, eben weil er alle Anderen "an die Wand" spielt. Das trägt nicht zum Gelingen eines Filmes bei, besonders, wenn eine ganze Crew im Mittelpunkt stehen sollte.
Er sollte vielleicht einmal versuchen, "Warten auf Godot" interessant zu gestalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Montanabear 04.05.2013, 23:51
136. Spock

Zitat von DJ Doena
Die Szene ist immerhin so kultig, dass sie bei parodiert wurde und jeder sofort wusste, was gemeint war.
Star Trek war nie mehr als seichte, wenn auch animierte, Unterhaltung.
Und als solche war sie gut !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dergenervte 05.05.2013, 00:09
137.

J. J. Abrams hat Star-Trek getötet. Er benutzt die Charaktere nur als Vehikel für Action ansonsten könnte man aus dem selben Drehbuch Starwars VII realisieren. Gene Roddenberry würde sich im Grabe umdrehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Blaue Fee 05.05.2013, 00:26
138.

Zitat von DJ Doena
Die Szene ist immerhin so kultig, dass sie bei parodiert wurde und jeder sofort wusste, was gemeint war.
Nicht nur das, fürs Videogame sitzen beide Protagonisten ergraut auf dem Sofa und spielen.

Star Trek The Video Game Funny Trailer with William Shatner ! - YouTube

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ex_t_kunde 05.05.2013, 00:44
139. und noch eine Beschwerde ueber den Spoiler

Ich habe mich trotz aller Kritik auf den neuen Star Trek Film gefreut und obwohl ich bereits andere Reviews gelesen hatte, war die Identitaet des Boesewichts noch ein Geheimnis geblieben auf dessen Loesung ich mich gefreut hatte. Dass ich es nun durch SPON statt im Verlauf des Star Trek Movies erfahren habe, hat mir diese Vorfreude genommen.

Serioese Zeitungen (z.B. der Guardian) warnen ihre Leser in solchen Faellen, dass ein Artikel Spoiler enthaelt und erst nach dem Schauen des Films gelesen werden sollte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 14 von 42