Forum: Kultur
Starkes "Winnetou"-Remake: "Deutscher, hm?" - "Jawoll!"
RTL

RTL hat Karl May neu verfilmt. Geht das gut? Ja. Nicht nur, weil Wotan Wilke Möhring seinen Vorgänger Lex Barker mühelos in den Schatten stellt, sondern auch, weil der Film als deutsches Märchen erzählt ist.

Seite 1 von 19
0815jrb 22.12.2016, 10:57
1. Wotan Wilke Möhring

ist der Grund warum ich mir diesen Film nicht ansehen werde. Ich kann diesen talentfreien, arroganten möchtegern Schaupieler nicht ertragen, egal in welcher Rolle!

Beitrag melden
ehrenwort 22.12.2016, 11:09
2. Kein Vergleich mit dem Orginal.

Allein vom Aussehen haben beide Hauptdarsteller schon verloren.

Beitrag melden
fralt-die-hesse 22.12.2016, 11:09
3. schlechte Produktion

Hätten die Produzenten nicht wenigstens die Straßenbrücke im Hintergrund (auf Bild 4) wegretuschieren können?
Ist für RTL wohl ein zu großer Aufwand, oder fällt es dem RTL-Konsumenten nicht auf, wenn Winnetou und Shatterhan auf ihrer Jagd nach den Bösen hier und da eine Autobahn überqueren müssen?

Beitrag melden
sraab 22.12.2016, 11:10
4. Danke

für diesen Preview! Ich freue mich darauf diesen Film zu sehen - was wäre es toll, wenn's den in HD (Nicht HD(minus) wohlgemerkt) und ohne Werbung gäbe. Also werde ich wohl noch ein wenig warten. Kommt bestimmt irgendwann auf Bluray.

Beitrag melden
sikasuu 22.12.2016, 11:14
5. Bald aber schließen die beiden Freundschaft und.... haben einen Autobahnbrücke im Hintergrund :-))

Ich hoffe mal, der "Bildausschnitt" beim Drehen ist genauer ausgesucht als bei den "Fotos"... Wenn Winnetou&die alte Schmetterhand aus Radebeul/Sachsen beim Anschleichen einen Cola-, Bierdose umkriechen oder im Zelt, im Saloon die Lichtschalter nicht richtig abgeklebt worden sind, wird es mehr als Satire.... Howgh, ich habe gesprochen:-))

Beitrag melden
xthombax 22.12.2016, 11:27
6. Autobahnbrücke

schöne Autobahnbrücke im Hintergrund - wie das damals halt so war

Beitrag melden
kleinbürger 22.12.2016, 11:31
7. lex barker

ich hab den film noch nicht gesehen und wenn er nicht für sich in anspruch nimmt sich mit den origianlen aus den 60ern zu vergleichen dann macht er vielleicht spass.

but by the way.

NIEMAND kann die originalbesetzung in den schatten stellen, schon garnicht herr möring einen lex barler !

ich wette das man sich auch in weiteren 50 jahren immer noch lex barker als old shatterhand vorstellt und nicht einen herr möring (ein fast absurder gedanke).

Beitrag melden
brehn 22.12.2016, 11:37
8. naja

Wotan Wilke Möhring. Wenn er nicht die Hauptrolle hat spielt er meist leicht beschränkte oder etwas debile Figuren. Passt eben so gut. Vielleicht kann er aber auch einfach nicht anders als jeder Rolle, welche er spielt, dieses leicht geistig beschränkte aufzuprägen.

Ob er sich das von Til Schweiger abgeschaut hat? Dessen Paraderolle war auch einzig und allein der bekloppte Mantafahrer...

Beitrag melden
k-d.hollbecher 22.12.2016, 11:45
9. Was für ein Schmarrn

Danke für diesen völlig niveaufreien, überaus überflüssigen Beitrag der Verfälschung von Karl May in einer penetrant peinlichen Fassung mit penetrant unbegabten Laiendarstellern.
Boykott ist noch das mildeste Mittel der Verachtung für dieses Machwerk.

Beitrag melden
Seite 1 von 19
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!