Forum: Kultur
Stefan Raabs letzte "TV Total"-Sendung: "Heute ist der Tag des Abschieds"
DPA

"Schön war's": Stefan Raab hat nach 16 Jahren zum letzten Mal seine Show "TV Total" moderiert. Zum Abschied gab es rührende Momente mit dem ewigen Praktikanten Elton - und Tränen des Großmeisters.

Seite 1 von 4
edwardnewgate 17.12.2015, 01:35
1.

Auch wenn Stefan Raab oft ein unsympathisches A** war, der gerne Witze auf Kosten anderer gemacht hat ( mich eingeschlossen), musste ich auch fast heulen.
Wünsche ihm und seinem Team alles Gute :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bretthoven 17.12.2015, 02:36
2. Dieser Kelch...

... ging an mir vorüber.
Ich habe nicht das Gefühl, irgendwas wichtiges verpasst zu haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gudrege 17.12.2015, 03:55
3. Neben seinen

...sei auch angeführt, dass er in TV Total jahrelang, oft zum Fremdschämen
- bis vor einigen Jahren in grausigem Englisch Gäste interviewte
- im Unverständnis des Gesagten diese u. die Zuschauer mit "yes, yes, yes, yes" täuschte
- fast jedem Gast gegenüber schlechtes Benehmen zeigte
- ein schlechter Verlierer war
- einige seiner Peinlichkeiten in den nächtlichen "Wiederholungen" der Life-Sendungen an den Vorabenden der ersten Jahre entfernt hatte
- sich f. kaum eine soziale od. physische Ekelhaftigkeit (zB Nasensekret) zu schade war, wenn's nur der Quote diente
- u. vieles mehr.
Die Juroren, die ihn des Bayerischen Fernsehpreises f. würdig befunden hatten, werden seine Sendungen wohl nur in ausgewählten Ausschnitten gesehen haben; es ist ja unwahrscheinlich, dass sie das Niveau seines Publikums hatten.
Da Raab in seinen Sendungen immer auch seinem Narzissmus frönte u. die Sau rauslassen konnte, ist anzunehmen, dass er zum TV zurückkehren od. eine andere Plattform suchen wird, wo er sich entsprechend darstellen u. austoben kann; durch Alter, kommerziellen Erfolg u. Vaterschaft bereits erkennbar gemildert.
Dass dieser 3/4-Macho sein eher bescheiden dimensioniertes Gemächt durchscheinen ließ (u.a. beim Eislaufen), ist ihm positiv anzurechnen.
Ob sein "verdientes" Vermögen v. angeblich ca. 120 Mio € seiner Leistung entspricht, ist leicht zu beantworten.
Es steht ihm ja frei, zu spenden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SirT 17.12.2015, 05:09
4. Krokodilstränen

von Herrn Raab. Er kann ja mal die Leute fragen, die er gefeuert hat, will er keine Lust mehr hat, wie es denen geht. Na ja, die meisten klagen wohl vor Gericht und eine haben auch schon Recht bekommen. Tut dem Kerl ganz gut, der sich hauptsächlich auf Kosten anderer profiliert hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mare56 17.12.2015, 05:29
5. TV Total?

Ich dachte, die Sendung wär schon vor zehn Jahren eingestellt worden, so schlecht wie die damals schon war!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
damp2012 17.12.2015, 05:45
6. Ehrlich gesagt...

... konnte ich ihn nie leiden... dennoch: wohl Chapeau für die Leistung, denn viele haben geguckt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stevenspielberg 17.12.2015, 06:06
7. Das wars

Was macht eigentlich der Alexander alias Elton jetzt? Der lebt doch von Raab-Events.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frank Zi. 17.12.2015, 06:37
8.

Viel Spaß im Ruhestand. Jetzt hat er genug Zeit um mit seinem Helikopter durch die Gegend zu fliegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bretone 17.12.2015, 06:41
9. Endlich!

Endlich das Ende! Ein Sendeplatz frei, für - vielleicht?! - sinnvollere Sendungen. Obwohl sich mir langsam erschließt, dass sich das Fernsehen, öffentlich-rechtlich oder privat, immer mehr von selbst erledigt. Dass ein rhetorikfreier Halbgebilderter nun bereits seit 1999 das aufs Prompter-Signal johlende Publikum mit seinen teils gehässigen, teils überaus dummen Sinnlosigkeiten malträtieren durfte, spricht schon Bände. Über ihn selbst und ebenso über das Niveau der zuschauenden, grauen Masse. Aber das war in den siebziger Jahren, mit erfolgreichem Slapstick à la Didi oder auch Klimbim, leider schon nicht anders. Jedem Volk seine Unterhaltung! Tschüs, Stefan Raab! Gern erst wieder im nächsten Leben! Oder im übernächsten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4