Forum: Kultur
Streaming-Müll bei Netflix und Co.: Gucken Sie das bloß nicht!
INTERTOPICS/ LMKMEDIA/ ddp

Netflix und Amazon Prime gelten als Streaming-Musterschüler, aber Trash gibt es auch hier. Damit Sie nicht versehentlich in einen Kreativ-Unfall geraten: Diese zehn Serien und Filme sollten sie meiden.

Seite 1 von 9
dosmundos 23.06.2019, 21:38
1. So weit, so treffend.

Allerdings lassen sich Alan-Sandler-Netflix-Filmchen schlichtweg nicht mit europäische-cineastischen Maßstäben bewerten :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
krautrockfreak 23.06.2019, 22:08
2. Auf Streaming kann man eh verzichten, es kommt genug im Fernsehen, wem

das nicht reicht, dem ist nicht zu helfen. Allein der Energieverbrauch ist gigantisch, das Internet wird zugemüllt durch die riesigen Datenmengen. Und die Leute wissen gar nicht mehr, was sie alles schauen sollen, so ein Überfluss an Filmen und Serien herrscht schon.
Ich frage mich, wie wir vor 30 Jahren mit 3 Programmen überleben konnten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MissMorgan 23.06.2019, 22:12
3. Mrs Maisel

Nun, außer tollen Bildern, einem angenehmen Ambiente hat aber diese Serie inhaltlich auch nicht viel zu bieten.. Eine verlassene jüdische Ehefrau kotzt sich auf der Bühne aus, wird verhaftet und will Komikerin werden. Kein einziger Witz ist witzig, und viele Piep-Wörter peppen den Inhalt auch nicht auf. Im zweiten Teil wird über mehrere Folgen hinweg an "Dirty Dancing" erinnert. Und selbst bei den "Gilmore Girls" aus der gleichen Feder wird abgekupfert. Das Ambiente ist sehr schön, aber reicht das?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fritz.A.Brause 23.06.2019, 22:18
4. Na, wenn Sie das sagen,...

...dann werden die Streamingdienste wohl morgen alle ihr Geschäft einstellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
michaelhellweg 23.06.2019, 22:24
5. Da hat der Rezensent wohl nicht richtig aufgepasst

Vieles ist ja Geschmackssache. Wenn der Rezensent dann aber eine Serie wie What/If runtermacht und als Bsp. für die Minderwertigkeit die Szene anführt in der Anne angeblich Sätze, die (für mich gar nicht) an Shakespeare erinnern, zu sich selber sagt, so hat er einfach oberflächlich zugeschaut. Anne diktiert in der Szene eine Passage für ihr Ratgeberbuch. Das ist völlig stimmig. Aus dem Buch wird später immer wieder zitiert. In der Szene wird es eingeführt. Völlig einleuchtend und gut gelöst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hegoat 23.06.2019, 22:29
6.

Sind "die 10 schlechtesten Streaming-Serien" wirklich eine Meldung wert? Warum nicht die 10 schlechtesten TV-Serien oder die 10 schlechtesten Kinofilme? Ist Streaming für SPON tatsächlich so spannend neu? Wahrscheinlich ja, genauso wie für Kommentator 2, der sich mit dem Müll im TV aus GNTM, DSDS, GZSZ und Tatort zufrieden gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thersp 23.06.2019, 22:33
7. Trotzdem besser als Free-TV

Schön und gut, aber all diese Serien und Filme sind immernoch besser als der 47384829ste Tatort, pseudointelektuelle Report-Dokus oder irgendeine abstruse Gaming-Show, mit denen man im Free TV so konfrontiert wird. Da schau ich mir doch lieber seichten aber unterhaltsamen Adam Sandler Klamauk an. Und überhaupt, wer im Glashaus sitzt... Jede Woche einen Beitrag mit dem Header "Wie fanden Sie den XY Tatort?" zu bringen zeugt auch nicht gerade von anspruchsvollem Investigativ-Journalismus...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
RalfBukowski 23.06.2019, 22:35
8. Amazon...

...ist ohnehin ein Problem, weil bei den Serien meist nur 3 Staffeln im Paket enthalten sind. Der Rest muss dann extra bezahlt werden. Wäre ja nicht so schlimm, wenn das Ganze nur einen Hauch von Niveau hätte - ist aber alles grottig-schlecht, also muss man über den Kauf der Extrafolgen gar nicht nachdenken. Das Gleiche gilt für das Filmangebot. Das ist so dermaßen schlecht, da würde sich Tele5 für schämen. Entweder D-Klasse-Format oder aber uralt (oder beides). Klare Nicht-Kauf-Empfehlung. Ich habe das amazon prime deshalb gekündigt, es ist einfach zu mies und die Versandvorteile gleichen es nicht aus..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
seeyouin1982 23.06.2019, 22:53
9. dagegen

gibt Netflix auch so Serien wie "Haus des Geldes" her. Fulminant, grandios, besser geht fast nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9