Forum: Kultur
Streit um Larsson-Nachruhm: Verblendung, Verdammnis, Verleumdung

Konnte Stieg Larsson gar nicht schreiben? In einer schwedischen Biografie stellt ein Wegbegleiter das Talent des Autors in Frage. Larssons Lebensgefährtin Eva Gabrielsson wiederum will ihm bei der "Millennium-Trilogie" geholfen haben - und arbeitet an ihrer Version der Geschichte.

schensu 29.01.2010, 18:33
1. Egal

Zitat von sysop
Konnte Stieg Larsson gar nicht schreiben? In einer schwedischen Biografie stellt ein Wegbegleiter das Talent des Autors in Frage. Larssons Lebensgefährtin Eva Gabrielsson wiederum will ihm bei der "Millennium-Trilogie" geholfen haben - und arbeitet an ihrer Version der Geschichte.
Das ist in erster, zweiter und auch dritter Linie wurscht!

Die Millennium-Trilogie war eines der besten zeitgenössischen Krimi- und gesellschaftskritischen Werke, das ich je gelesen, ja verschlungen habe. Sie hat einen ihr gebührenden Ehrenplatz in meinem umfangreichen Bücherregal.
Auch für die überraschend gelungenen Verfilmung des ersten Teiles kann ich nur das Prädikat "Ausgezeichnet" vergeben.

Die kleinlichen Auseinandersetzungen der Hinter- und Zurückgebliebenen wird die ihm eigene Größe des Werkes nicht beschädigen.

Beitrag melden
HorstBernatzky 29.01.2010, 19:17
2. Günter Wallraff grüßt von "Ganz unten"

Erinnert mich vage an das was Günter Wallraff nach seinem Erfolg von "Ganz unten" erlebt hat.

Beitrag melden
Felicitas Flötotto 30.01.2010, 14:04
3. Spannende Schmöker

Gut gemachte Unterhaltung und bis auf wenige sprachliche Plattheiten (Band III, S. 218, Mitte, "nachholen") ist den Autoren eine solide Reihe gelungen, bei der ich nicht böse bin, daß das bisher erreichte nicht evtl. durch sieben weitere Abenteuer des Paares verwässert wird.

Da ich kurz vorher einige Bände der "Wallander"-Serie las,und direkt vergleichen kann, gewinnt m. E. Larsson hier deutlich in Stil und Spannung, vor allem die Mankell-Übersetzungen, die nicht von Wolfgang Butt stammen, fallen hier sprachlich sehr ab.
Mankells Werke sind eben zehn Jahre älter als die Trilogie.

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!