Forum: Kultur
"Tage wie diese": Tote Hosen wollen nicht bei Wahlkampfauftritten gespielt werden
DPA/ Herbert P. Oczeret

"Unanständig und unkorrekt": Die Toten Hosen empören sich über Parteien, die ohne Erlaubnis ihre Musik im Wahlkampf einsetzen. Gemeint sind vor allem CDU und SPD, die mit "Tage wie diese" für Stimmung bei ihren Auftritten sorgen wollen.

Seite 1 von 5
klingsor68 28.08.2013, 15:11
1. US-Stars??!??

"Von deutschen Parteien wollen sich hingegen auch US-Stars nicht vereinnahmen lassen. 2005 zog Angela Merkel den Groll der Rolling Stones auf sich, weil deren Song "Angie" zur inoffizieller Wahlkampfhymne der Kanzlerkandidatin geworden war."

Ich dachte immer, die Stones wären Briten...
;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kimba_2014 28.08.2013, 15:23
2.

Zitat von sysop
"Unanständig und unkorrekt": Die Toten Hosen empören sich über Parteien, die ohne Erlaubnis ihre Musik im Wahlkampf einsetzen. Gemeint sind vor allem CDU und SPD, die mit "Tage wie diese" für Stimmung bei ihren Auftritten sorgen wollen.
Die Hosen fühlen sich eher in der linksradikalen Ecke wohl, etwa bei Grünen oder den Linken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sumpf 28.08.2013, 15:24
3. Ausflug mit Angela

Wären die Toten Hosen eine Punk-Band, die diesen Namen verdient, wie z.B. Razzia oder EA80 hätten sie dieses Problem sicher nicht. Wer dämliches Bierzelt-und/oder Fußball-Gegröle produziert braucht sich nicht wundern. PS: Ich finde die Toten Hosen persönlich äusserst sympatisch, aber musikalisch war ZK um Längen besser.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
EvilGenius 28.08.2013, 15:32
4. Noch schlimmer als Zuhälter

Niemand, der einen gewissen Ruf zu wahren hat, möchte mit Politikern in Verbindung gebracht werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kauzboi 28.08.2013, 15:36
5. Tatsächlich unangebracht

Wieso sollte man "Campinos" Gejohle während einer deutschen Wahlveranstaltung spielen wollen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jeze 28.08.2013, 15:37
6.

Zitat von klingsor68
Ich dachte immer, die Stones wären Briten... ;-)
Dann haben sie ja jetzt wenigstens was gelernt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Abstruso 28.08.2013, 15:38
7. Musterbeispiel

Das schwarze Schaf vom Uhrwerksystem hilft jetzt mit es aufzuziehn. ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gesell7890 28.08.2013, 15:42
8. zeigt nur,

wie massenkompatibel dieser olle schunkelsong ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Skeptika 28.08.2013, 15:49
9. Seit wann

sind die Grünen denn LINKSRADIKAL? Schön wär´s, dann könnte man sie endlich wieder wählen...;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5