Forum: Kultur
Tageskarte Küche: Stärke zeigen, aber in Maßen

Fleisch mit Sauce, Gemüse und Kartoffelreisnudeln - so haben die Teller deutscher Bürgerküchen bestückt zu sein. Pünktlich zum 20. Jahr der Wiedervereinigung daher ein Vorschlag: Verzichtet doch mal auf die Sättigungsbeilage!

G2c 19.04.2009, 08:40
1. Sättigungsbeilage

Lieber Herr Wagner, die verheerende CO2-Bilanz der Frühkartoffeln aus südlichen Ländern wird nur noch übertroffen durch die verheerendere Methan-Bilanz Ihrer - zugegebenermaßen wesentlich verführerischen alternativen - Beilagen, deren Klimaschädlichkeit den von CO2 alllerdings um den Faktor 20 (!) übersteigt. Bon appetit.

Beitrag melden
Peter Sonntag 19.04.2009, 09:04
2. Nieder-deutsche Rafinesse

Den Gipfel des Einfallsreichtums hat man in Norddeutschland erklommen, denn hier kann man Nudeln und Kartoffeln als Duo-Beilage zusammen auf dem Teller finden.

Beitrag melden
spax73 19.04.2009, 11:36
3. Redakteur ?

"Östlich der Oder"

Naja, das Gehirn benötigt ja bekanntlich als einziges Organ tatsächlich Kohlenhydrate, ein echtes Plädoyer für die Sätttigungsbeilage.

Und ich dachte schon mein Wochenenddienst wird langweilig. :-)

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!