Forum: Kultur
Talkrunde über Fernsehkunst: Plattitüden in Serie
WDR

Wenn Experten im TV über Literatur reden können, warum dann nicht auch über Fernsehen? In dem neuen Format "Serienquartett" sitzt nun der "Stromberg"-Erfinder und lästert über "Game of Thrones".

stefan_fueger 27.09.2019, 21:30
1. Das ganze gibt es auch in gut ...

... und nennt sich "Sträter Bender Streberg", ist als Podcast auf allen möglichen Platformen verfügbar, mit Bild auch auf YouTube, und es unterliegt nicht den redaktionellen Hemnissen des Fernsehens.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
christian simons 27.09.2019, 22:44
2.

Zitat aus der Kritik der Frankfurter Rundschau:
"Anfangs hatte Husmann gegenüber der Presse noch geleugnet, „The Office“ kopiert zu haben, später wurde das Original in den Stabangaben genannt. Eine der peinlichsten Episoden der deutschen Fernsehgeschichte. Einmal spielt Annette Hess auf jenen „Rechtsstreit“ an, ohne dass dem Publikum die Hintergründe erklärt werden. Im Gegenteil: Die Redaktion stellt Ralf Husmann in einer Einblendung als „Erfinder von ‚Stromberg‘“ vor." (Zitat Ende)

Aber immerhin konnte Copycat Husmann die Lufthoheit über diesen Stammtisch mit ein paar schicken Sottisen gewinnen.
In den einschlägigen Serienforen bekommt man vergleichbare polemische Leistungen für lau..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karla.hofer 28.09.2019, 17:49
3. Wie die Fussgängerzonen

"was genau Hoffnungen und Strategien deutscher Serienproduzenten sind,"

It's dead, Jim!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wiispieler 30.09.2019, 09:35
4.

Dann doch viel Lieber „Bada Binge“ von Rocket Beans TV als dieser klägliche Versuch.
Außerdem würde ich nicht unbedingt von Stromberg „Erfinder“ sprechen. Immerhin ist das nur die lizenzfreie deutsche Adaption einer schon bestehenden Serie (The Office).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lüder fitschen 30.09.2019, 22:27
5. Gute Serien Veriss

Nichts für ungut, aber "Babylon Berlin" so struntzdoof zu kommentieren, wie die uninteressante Dame mit den langen blonden Haaren, entspricht wirklich ihrer Haarfarbe. Sie hat ihre mangelnde Intelligenz deutlich zum Ausdruck gebracht! Obwohl ich nicht religiös bin, erbitte ich trotzdem: "Herr, lass Hirn regnen!"

Beitrag melden Antworten / Zitieren