Forum: Kultur
"Temptation Island" bei RTL: Schwänzelwellen im Glitschgebiet
RTL

RTL, dieser Herzenssender, will wieder einfach nur helfen. Und bietet verunsicherten Paaren die Chance, die gegenseitige Treue auf einer Insel voller tatschefroher Singles zu testen. Was könnte dabei schon schiefgehen?

Seite 1 von 7
m82arcel 07.03.2019, 07:43
1.

Da dachte ich, das Niveau könnte nicht weiter sinken und dann bringt RTL Temptation Island und beweist: schlimmer geht immer.
Aber es hat mich unterhalten (Schande über mich) und ich würde auch die nächsten Folgen schauen, wenn ich wüsste, wann sie ausgestrahlt werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sebastian.scha.3 07.03.2019, 07:55
2.

Sollte ich diesen Trash irgendwann wirklich mal schauen, dann nur weil Frau Rützel es so genial beschreibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Teutonengriller 07.03.2019, 07:57
3. Wer kommt auf Sie was?

Haben die bei RTL ein Trash Mastermind? Gut, ich bin 54. Vielleicht muß man jung und blöd sein ,um so eine Triebparade gut zu finden. Wenn die bloß nicht immer versuchen würden, da so einen Pseudo-Sinn reinzuinterpretieren, anstatt einfach zu sagen,daß sie Kohle wollen. Gibt es eigentlich Untersuchungen über die Langzeitfolgen? Die Typen sind doch im Leben verbrannt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
issernichsüss 07.03.2019, 08:02
4. Ja, wenn der Salvator seiner Liebsten noch einen letzten gutgemeinten

Rat mitgeben möchte: "Werd schön braun", so hätte er doch gleich genauso wohlmeinend noch den ergänzenden Hinweis mitgeben können: "Aber eine Anmeldung bei der AFD ist damit nicht gemeint!". Somit hätte sich seine Partnerin ja erstmal nicht den Kopf bemühen/zerbrechen müssen, wie der Rat denn wohl gemeint sei.
Anja Rützel, die Mutter der ewig Vertrashten, bringt es in Ihrer Analyse mal wieder auf den Punkt, auch wenn sie vielleicht voreilig feststellt: "Mit Dezenz freilich ist bei diesem Format nicht zu rechnen...". Das schon, dafür aber ganz offensichtlich mit Demenz, sehr viel Demenz!
Gute Besserung an die Protagonisten!
;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
qwery 07.03.2019, 08:05
5. Nach der Lektüre des ersten Absatzes...

muss ich schon Danke sagen! Mein Tag ist gerettet...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gorlough 07.03.2019, 08:14
6. Diese Bilder...

...die ich nie wieder los werde. Meerschweinchenreisegruppen mit klitzekleinen Köfferchen - Chapeau. Danke Anja, made my day.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
erzengel1987 07.03.2019, 08:20
7. Wie schafft der Sender das?

Wie bekommt RTL freiwillige Menschen, die sich so vor der Kamera benehmen? In meinen Augen können das nicht wirklich helle Birnen sein. Wieviel Geld bekommt denn ein Darsteller dafür? Vor allem die müssen doch irgendwo noch zur Arbeit haben die da einfach so Urlaub genommen? Oder sind das alles Arbeitslose die das Geld brauchen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasfred 07.03.2019, 08:21
8. Ich habe den Anfang gesehen

Aber dann wurde mir klar, der Höhepunkt der Sendung kommt erst am nächsten Morgen bei SPON. Danke RTL, für dieses Trashfutter, dass die Meisterin so trefflich nährt. Es reicht, die Hengstparade gesehen zu haben, um zu ahnen, wie es Frauen geht, die auf Äußerlichkeiten achten. Aber auch für die treuen Begleiter ist das Buffet reichlich gedeckt. Solange ein Format dazu taugt, schön formulierte Kolumnen zu inspirieren, hat es meinen Segen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 07.03.2019, 08:51
9. viel zu kompliziert....

....habe nur 10 Minuten reingeschaut....Konzept ist viel zu kompliziert für Trash TV. Wenn ich mir so was angucke will ich mir nicht komische und komplizierte Regeln merken müssen...dann lieber alle nackig in eine Käfig sperren und warten was passiert (gabs ja schon...sogar mit der Lohfink).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7