Forum: Kultur
Theaterpremiere: Es tut mir um euch nicht leid!
DPA

Aktueller geht es nicht: "Wut/Rage" heißt das Stück, mit dem das Hamburger Thalia Theater in die neue Saison startet. Die Texte von Elfriede Jelinek und Simon Stephens verlangten dem Ensemble alles ab.

konrad.koegler 19.09.2016, 13:43
1. Passt nicht zusammen

Die collagenhafte Textüberschreibung geht zu Lasten klarer Konturen. Immer wieder blitzen Apercus, Wortspiele und feine Beobachtungen Elfriede Jelineks auf, bevor die nächste Party-Welle darüber hinwegschwappt.

Auffällig ist vor allem die Ratlosigkeit der Figuren, die den ganzen Abend prägt.

Ausführlichere Kritik: https://daskulturblog.com/2016/09/17/wut-rage-sebastian-nuebling-ueberschreibt-am-hamburger-thalia-elfriede-jelinek-mit-simon-stephens/

Beitrag melden Antworten / Zitieren