Forum: Kultur
Trommel-Magier Martin Grubinger: Neues vom Hexer
DPA

Er ist ein Ereignis auf der Bühne: Wenn man dem jungen Schlagzeug-Virtuosen Martin Grubinger zuhört, kann man sich schon mal wie in einem Action-Film vorkommen. Nun gibt es seine Interpretation des "Konzerts für Schlagzeug und Orchester" endlich auf CD - als Live-Version natürlich.

Seite 1 von 2
sekundo 21.04.2012, 10:31
1.

es ist schon erstaunlich! da wird ein junger trommler
erstklassig vermarktet, durch sämtliche talk-shows gejagt
und die medien fressen die pr-brocken ungeniert. tatsächlich ist der mann ein poser, der sich selbst kaum aushält. musikalisch bietet er nichts als seelenloses
geklapper und virtuos ist lediglich sein gepose

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TTeubner 21.04.2012, 11:19
2.

die an allem etwas schlechtes sehen und dies auch kundtun müssen!

Und wenn schon!
Wie jeder Künstler muss er davon leben und warum soll er den Erfolg nicht geniessen? Wegen ein paar Neidern...?
Dieser "Poser" hat seit seiner Jugend geübt wie ein Bessesener und er interessiert Menschen für Musik, ob einem die Musik nun gefällt oder nicht.

Was haben Sie bisher kontruktives geleistet, um Menschen für etwas zu begeistern, außer vor Neid mit Dreck um sich zu schmeissen?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sekundo 21.04.2012, 11:38
3.

meun, tteubner!
bin selbst schlagzeuger, weiss also wovon ich rede. neidisch bin ich nicht. was nervt, ist die ignoranz
der medien und des publikums. dein beitrag ist ein weiterer beleg dafür.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
favela lynch 21.04.2012, 12:00
4.

Nun kann man es doch vielleicht auch so sehen: Nehmen Sie den Grubinger als das notwendige Übel, um mit Cerha in Berührung zu kommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TTeubner 21.04.2012, 14:09
5.

Mein Beitrag ist ein Beleg wofür? Dass, wer nicht Deiner Meinung ist, unrecht hat?

By the way. Ich spiele auch Schlagzeug, Klavier und Cello.
Und sind die Medien und das Publikum jetzt nur ignorant, weil sie Dich nicht wahrnehmen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Newspeak 21.04.2012, 16:17
6. ...

Zitat von sekundo
es ist schon erstaunlich! da wird ein junger trommler erstklassig vermarktet, durch sämtliche talk-shows gejagt und die medien fressen die pr-brocken ungeniert. tatsächlich ist der mann ein poser, der sich selbst kaum aushält. musikalisch bietet er nichts als seelenloses geklapper und virtuos ist lediglich sein gepose
Na, und? Grubinger hat Talente und Begeisterungsfähigkeit. Und er ist mehr als ein "Trommler". Die Welt wird durch neidisches Kritteln auch nicht besser. Wenn Sie meinen, sie sind besser, dann zeigen sie es. Solange gehört die Bühne dem, der imstande ist, darauf zu bestehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alexbln 21.04.2012, 22:13
7.

Zitat von sekundo
es ist schon erstaunlich! da wird ein junger trommler erstklassig vermarktet, durch sämtliche talk-shows gejagt und die medien fressen die pr-brocken ungeniert. tatsächlich ist der mann ein poser, der sich selbst kaum aushält. musikalisch bietet er nichts als seelenloses geklapper und virtuos ist lediglich sein gepose
er hat halt seinen markt gefunden, ob einen sein stil gefällt oder nicht. er ist so ne art andre rieu oder lang lang- gutes berkauftförderndes image ist halt wichtig.

das es viele technisch weitaus besser pianisten, violininisten,schlagzeuger gibt ist auch klar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JWG 22.04.2012, 01:11
8.

Da hat ein Trommler sein Publikum begeistert und schon müssen die Kollegen geifern. So was ist lächerlich. Dieser Mann füllt große Konzertsäle; das haben diese Neider nicht geschafft. Jedenfalls ist bisher kein zweiter oder dritter Schlagzeuger so bekannt in der Gegenwart wie Martin Grubinger. Und im Schaugeschäft -dazu zählt selbstverständlich auch die Klassik - zählt nicht nur Können -das ist Grundvoraussetzung - sondern auch Sympathie und Showvermögen. Das hat Grubinger.
Also hört auf mit dieser Neiderei. Bringt erstmal selbst was zustande statt diesem unausgegorenem Geschreibsel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cassandros 22.04.2012, 10:41
9. Neid eines Schützenvereintrommlers?

Zitat von sekundo
da wird ein junger trommler erstklassig vermarktet, durch sämtliche talk-shows gejagt und die medien fressen die pr-brocken ungeniert.
Die Medien haben einen robusten Magen; die fressen und verdauen so einiges, was ungenießbarer ist als ein unbestreitbar talentierter Künstler.

Zitat von sekundo
tatsächlich ist der mann ein poser, der sich selbst kaum aushält.
Schauen Sie sich einmal im Schaugeschäft um!
Da wimmelt es von Leuten, die unter den gleichen Symptomen leiden.
Unter den "Posern, die sich selbst kaum aushalten" findet sich eine beinahe endlose Prozession von Nichtskönnern, die tagtäglich die Gazetten und den Fernsehbildschirm bevölkern.
Ich erspare mir eine endlose Aufzählung von Namen; ein kurzer Rundumblick liefert genügend Beispiele.
Jemand mit unbestreitbaren virtuosen Qualitäten steht da doch relativ weit hinten in der Schlange, nicht?

Zitat von sekundo
musikalisch bietet er nichts als seelenloses geklapper
Klappern gehört zum Handwerk!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2