Forum: Kultur
Türkei-Talk mit Böhmerman und Yücel : Wo hört der Spaß auf?
Jan Böhmermann

Zwei, die Stress mit Erdogan haben: Im Podcast "Fest & Flauschig" treffen sich Jan Böhmermann und Deniz Yücel. Die Begegnung zeigt, dass sich über Unwitziges lachen lässt.

Esthos 13.10.2019, 16:31
1.

Absolut hörenswert. Habe den Podcast heute selbst im strahlenden Sonnenschein beim Spaziergang gehört und wurde tatsächlich zum ersten Mal etwas näher zu dem ganzen Vorgang informiert. Natürlich habe ich damals die ganzen Ereignisse auch in den Medien mitbekommen, aber so greifbar eben nicht. Yücels Buch "Agentterrorist" hätte ich mir vermutlich niemals gekauft, nun wird es besorgt - ja, nicht bei Amazon, diese Botschaft ist auch angekommen. Jan Böhmermann ist mir sehr positiv aufgefallen, weil sein Gast eben im Mittelpunkt stand, seine Erlebnisse mit Erdogan wurden bestenfalls am Rande gestreift, das hätte ich irgendwie anders erwartet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rainalddassel 13.10.2019, 17:41
2. Gut so

Man muss mehr über Erdogan lachen. Das hilft der Demokratie und uns. Aber unsere Politiker müssen endlich aktiver werden. Das Morden muss aufhören.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-1250386720 16.10.2019, 13:35
3.

Offensichtlich wurde der Beitrag von jemandem geschrieben, der den Podcast normalerweise nicht oder nur oberflächlich hört. Der Podcast ist neben der genannten Bromance oft sehr politisch und geht auf Weltgeschehen und Gesellschaft ein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren