Forum: Kultur
TV-Krimis aus Hamburg und Leipzig: Showdown im Plattenbau

Afrika vor der Haustür: Gleich zwei Krimis beschäftigen sich dieses Wochenende mit der*Flüchtlings- und Bürgerkriegsproblematik. Doch während der "Tatort" unter dem schweren Thema ächzt, kommt "Nachtschicht" mit*Wut und*Wucht daher - auch dank des großartigen Götz Georges.

Seite 1 von 2
manometer 13.01.2012, 12:15
1. dröge, bräsig, miefig

ist die an den Haaren herbeigezogene, pc-triefend-erzieherische Krimikost Monokultur, die uns ÖRR Untertanen, nur noch und ausschließlich, serviert wird. Hast du einen gesehen, hast du alle gesehen.
Menscheln muss es bis zum Anschlag und damit beim menscheln das Menschliche nicht zu kurz kommt, sind alle Figuren menschlich hochaufgeladen, um auch der menschlichen Seite des Menschelns eindringlich und nachhaltig zur erzieherischen Wirkung zu verhelfen.

Abgedreht werden die immer gleichen Szenen, lediglich etwas variiert: stets läuft oder arbeitet der Zeuge/Verdächtige bei der Befragung durch den Kommissar, um diesen dann stehenzulassen – stets müssen ein oder mehrere Dialoge beim Essen, mit vollem Mund schmatzend geführt werden – stets gibt's einen Anschiss vom Chef.

Damit auch der Pepp zu seinem Recht kommt, verkehren Zeugen/Verdächtige vorzugsweise in Stripplokalen, als Gegensatz zum bis ins Intimste ausgeleuchteten Privatleben der Ermittler, wo erschütterndes bis tragisches der Aufarbeitung harrt.
Ach ja, nicht zu vergessen: stets wird der Leichenheini nach den Untersuchungsergebnissen gefragt, die nicht vor Morgen zu erwarten sind, stets ... (das geht jetzt noch drei Seiten weiter:)
Fazit: bin auf meine alten Tage (fast) komplett auf Internet TV und Movie umgestiegen, mache mir mein Programm selber und sehe mit Vergnügen Filme, die in den TV Anstalten einen Zensurkollaps auslösen würden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gsm1800 13.01.2012, 12:30
2. Von Adlershof lernen

Zitat von sysop
Afrika vor der Haustür: Gleich zwei Krimis beschäftigen sich dieses Wochenende mit der*Flüchtlings- und Bürgerkriegsproblematik. Doch während der "Tatort" unter dem schweren Thema ächzt, kommt "Nachtschicht" mit*Wut und*Wucht daher - auch dank des großartigen Götz Georges.
heisst langweilen lernen.
Den rothgrünen Schulfunk schenk ich mir.

George hat ja schon Erfahrung als Schleuserdarsteller, mal vor Jahrzehnten als Fluchthelfer im Tatort: Transit ins Jenseits (1976).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hartholz365 13.01.2012, 13:51
4. Bekommt Herr Buss die Serien vorab zu sehen

Oder ist das nur eine verwurstete Copy-Paste-Mitteilung der ARD/ZDF?

Letzte Woche schrieb er was von den knallharten Methoden von Ballauf-Schenk. Ich habe mir den Müll wegen Krankheit mal wieder angetan, das Werbegeschreibsel von Buß traf in keinster Weise zu. Ich wette der hat die Folge nie gesehen.

Für mich sind diese freitäglichen Tatort-Vorbesprechungen platteste Werbeartikel. Was kostet denn sowas?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mirrorman3 13.01.2012, 14:08
5. Guter Kommentar!

Zitat von hartholz365
Oder ist das nur eine verwurstete Copy-Paste-Mitteilung der ARD/ZDF? Letzte Woche schrieb er was von den knallharten Methoden von Ballauf-Schenk. Ich habe mir den Müll wegen Krankheit mal wieder angetan, das Werbegeschreibsel von Buß traf in keinster Weise zu. Ich wette der hat die Folge nie gesehen. Für mich sind diese freitäglichen Tatort-Vorbesprechungen platteste Werbeartikel. Was kostet denn sowas?
Ganz meine Meinung! Seit einiger Zeit findet hier immer mehr "Werbung" für diverse Produkte oder Sendungen statt. Beispiel auch alles über die Firma APPLE. Hat sicher jeder Redakteur so'n Ding bekommen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sven glückspilz 13.01.2012, 14:26
6. .

Zitat von gsm1800
Den rothgrünen Schulfunk schenk ich mir.
Das würde ich mir noch einmal überlegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gruenerfg 13.01.2012, 14:45
7. Unglaublich

Zitat von sysop
Afrika vor der Haustür: Gleich zwei Krimis beschäftigen sich dieses Wochenende mit der*Flüchtlings- und Bürgerkriegsproblematik. Doch während der "Tatort" unter dem schweren Thema ächzt, kommt "Nachtschicht" mit*Wut und*Wucht daher - auch dank des großartigen Götz Georges.
Götz George ein guter Schauspieler? Der Typ könnte Werbung für Rollatoren machen, ausser im Tatort "Scheisse" brüllen war doch wohl nichts mit der Figur. Bloss weil einer so lang dabei ist, ist er noch lange nicht gut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vegefranz 13.01.2012, 15:25
8.

[

Der TATORT ist ein inzwischen oberpeinliches Format:
der Zuschauer möchte für seine gebühren einen unterhaltsamen Krimi.
Gesendet wird ständig oberlehrerhaftes Gutmenschentum

Beitrag melden Antworten / Zitieren
manszarka 13.01.2012, 15:33
9.

Zitat von gruenerfg
Götz George ein guter Schauspieler? Der Typ könnte Werbung für Rollatoren machen, ausser im Tatort "Scheisse" brüllen war doch wohl nichts mit der Figur. Bloss weil einer so lang dabei ist, ist er noch lange nicht gut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2