Forum: Kultur
TV-Kritik: Lammert rügt Qualitätsverlust im Fernsehen
DPA

Es ist ein Rundumschlag: Im Fernsehen gehe es nur noch um die Quote und immer weniger um seriöse Informationen, tadelte der Bundestagspräsident am Samstag in Berlin. Er stellte deshalb das System der staatlichen Rundfunkgebühren in Frage.

Seite 40 von 77
juharms 26.10.2013, 21:32
390.

Was gibt es denn noch im Fernsehen, was man sich anschauen kann? Im KIKA fängt es doch schon an. Billige Ami-Serien statt Reportage. und dann im restlichen Programm: Die abwürg Talkshows, die billigen Krimis und ab und an eine Doku im ersten um 01.10 Uhr nachts ....Verarschen kann ich mich alleine.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
syracusa 26.10.2013, 21:34
391.

Zitat von Volker von Alzey
Es geht nicht um Demokratie, Bürger und Menschenrechte sondern um ein fast schon penetrantes Belehren der Bürger, was denn nun gut und scheclt sei. Ein Beispiel. diese arrogante Berichterstattung über KIK, Maschmeyer und Co. Diese Gutmenschenattitüden, das ist manchmal unerträglich.
Ach ja? Ich fand im Gegenteil, dass Schlechtmenschen wie Maschmeyer & Co in den Medien und insbesondere auch im ÖRR viel, viel zu gut wegkamen.

Ich hab' nix gegen Gutmenschenattitüden. Ich bin selbst ein guter Mensch,

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Meskiagkasher 26.10.2013, 21:34
392.

Zitat von Volker von Alzey
Und wer beurteilt dies, Sie?
Jeder mit nem IQ über 85.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jasro 26.10.2013, 21:37
393. Welches "arte" meinen Sie?

Zitat von schwarzes_lamm
Intellektuelle haben sicher kein Problem damit, Geld für aus ihrer Sicht anspruchsvolle Medien zu bezahlen, also dürfte es kein Problem sein, das über Pay-TV zu tun. Mich persönlich interessieren Streifen von iranischen Filmemachern über Mädchen, die bei Vollmond Fahrrad fahren und am See Geige spielen, um damit gegen das Mullah-Regime zu protestieren Wer Derartiges auf Arte die die darauf folgende Diskussion von Hornbrillen tragenden Intellektuellen sehen will, kann dafür auch gerne zahlen.
Und wann wurde das gezeigt?

Also ich jedenfalls habe heute Vormittag zufällig auf "Arte" zwei
wirklich hervorragende wissenschaftliche Dokumentationen gesehen:

Pilze - Pioniere der Biotechnologie | ARTE


Wettlauf in die Zukunft - Megatrends der Materialforschung | ARTE

Genau so muss Fernsehen m.E. sein. Und dafür zahle ich gerne Gebühren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
qwerulant 26.10.2013, 21:38
394. Das System der staatlichen Rundfunkgebühren

führt dazu. dass die Öffentlich Rechtlichen im Gelde schwimmen und dadurch Gehälter in unglaublicher Höhe zahlen können. Die Politiker, die kaum derartige Einkommen erreichen, tun nichts, um diese Selbstbedienung zu unterbinden. Fehlt nur noch, dass diese Herrschaften einen Inflationsausgleich verlangen und die Beiträge mit Zustimmung der Politik erhöhen wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kugelsicher 26.10.2013, 21:41
395.

Zitat von schwarzes_lamm
Im Übrigen hat gerade ein ÖR-Sender aus meiner Sicht die Verpflichtung, neutral zu berichten und davon haben sich ARD und ZDF leider meilenweit entfernt. Politische Weltanschauungen eines Berichterstatters oder Redakteurs haben in Nachrichten nichts zu suchen. Mit dem Abgängen von Lug, Elitz, Löwe, Friedrichs oder Nowotny (um die Wichtigsten zu nennen) sank das Niveau der öffentlich-rechtlichen beständig, sie behielten aber den Anspruch der moralischen Überlegenheit für sich.
Sie widersprechen sich direkt mit dem nächsten Satz.

sie wollen keine (politische) Weltanschauung in den ÖR, und nennen dann Löwe als Paradebeispiel.
Der war ja wohl sowas von rechts und am agitieren. Das war der Gegenspieler zu Schnitzler in der DDR.

Allerdings sehe ich bei vielen heutigen Fernseh-Figuren, z.B. Anne Will eben genau diese Ausgewogenheit die sie einfordern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MacKernobst 26.10.2013, 21:41
396. Armutszeugnis

Zitat von sysop
Es ist ein Rundumschlag: Im Fernsehen gehe es nur noch um die Quote und immer weniger um seriöse Informationen, tadelte der Bundestagspräsident am Samstag in Berlin. Er stellte deshalb das System der staatlichen Rundfunkgebühren in Frage.
Ja, ja.
Die Rundfunkgebühren sind Spon / dem Spiegel schon seit langer Zeit ein Dorn im Auge.

Peinlich, peinlich, wenn mann selbst auf Boulevard-Niveau sinkt und es sogar nötig hat die Beiträge der Nutzer zu zensieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
syracusa 26.10.2013, 21:42
397.

[QUOTE=c++;14082989]Sie erklären noch immer nicht, was Qualität ist

Sie haben mich noch nie danach gefragt.Ich dachte, das sei selbsterklärend.

Gute Qualität eines Mediums zeigt sich darin, dass das Geschehen aus einer Vielzahl von Blickwinkeln durchleuchtet wird, dass die Berichterstattung konsistent ist, ohne einen Blickwinkel zu oktruieren, dass der Rezipient zum Nachdenken und Hinterfragen seines eigenen Standpunkts gebracht wird. Es gibt nichts besseres, als wenn man durch einen Zeitungsartikel oder einen Fernsehbeitrag zur Aufgabe seines Standpunkts und zur Neupositionierung gebracht wird.

Zitat von c++
Letztlich kann man darüber nicht streiten. Ein "kritischer" Journalist im Sinne von unabhängig hätte nie eine Chance beim DLF, weil dort wie bei allen ÖR nach Parteiproporz besetzt wird.
Quartsch. Vollkommener Quatsch.

Der DLF ist der einzige Sender, bei denen die Journalisten die interviewten Politiker wirklich auseinander nehmen und sich nicht mit Worthülsen abspeisen lassen. Ich höre fast täglich die Frühsendungen des DLF zwischen 8:00 und 11:30, und es vergeht kaum ein Tag, an dem selbst ich mir denke, dass da wieder ein Politiker wirklich zu hart angefasst wurde. Ich wundere mich immer wieder, dass da noch Politiker freiwillig teilnehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
x-cube 26.10.2013, 21:43
398. Lol

Die CDU hat dem Privatfernsehen erst zum Erfolg verholfen unter Kohl. Und jetzt wir gelammert ähhh gejammert

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kugelsicher 26.10.2013, 21:44
399.

Zitat von schwarzes_lamm
Mit dem Abgängen von Lug, Elitz, Löwe, ...
Sorry... ich habe Löwe mit Löwenthal verwechselt.

Aber freie Geister gibt es heute im TV immer noch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 40 von 77