Forum: Kultur
TV-Remake: RTL-Winnetou darf nicht Winnetou heißen
RTL/ Nikola Predovic, RatPack

"Wo 'Winnetou' drauf steht, muss auch 'Winnetou' drin sein": Der Karl-May-Verlag hat sich vor Gericht gegen die RTL-Verfilmung unter den Original-Titeln durchgesetzt. Die Dreharbeiten hatten schon im August begonnen.

Seite 2 von 9
scheibu54 23.12.2015, 17:28
10. Dann wird er die Nummer 1

Jetzt ist der Weg frei für Winneone ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nadennmallos 23.12.2015, 17:31
11. Ja, die alten Zeiten ...

... sicher, Karl May Lektüre war und ist nicht grosse Literatur und wollte, bzw. will es ja gar nicht sein. Aber ich denke gerne an die Zeit zurück, wo man in den Sechzigern die Bücher verschlungen hatte. Und wenn man nun eine Neuverfilmung ansetzt, dann sollte zumindest die Linie stimmen, insofern: Der Verlag hat recht! Was sollen denn die Neuinterpretationen der "Helden", is' doch Kappes :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dieter62 23.12.2015, 17:48
12. Schön wäre auch

eine Neuverfilmung an den Originalschauplätzen. Kroatien und der Wilde Westen? Da lachen ja die Hühner! Und ein bisschen näher dran am Text würde auch nicht schaden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rapor 23.12.2015, 17:53
13.

Winnetou muss Franzose bleiben! Das war er schließlich schon immer!
Na gut, Karl May wusste es damals noch nicht.
Der neue ist doch ein Skipetar, da kann er doch als solcher antreten.
Und Old Shatterhand den Job als Vermessungstechniker klauen, nene, so geht das aber gar nicht!
Womöglich werden die Apachen nicht mehr das edelste Indianervolk, sondern die feigen Komantschen oder so...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dannliesdochmalwas 23.12.2015, 17:59
14. Nie im Leben!

Einen Winnetou-Film, in den ohne Vorwarnung dicke Werbeblöcke reingeknallt und - schlimmer noch - aufdringliche Programmhinweise ins laufende Filmbild geschoben werden, würde ich mir sowieso nie antun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
az26 23.12.2015, 18:04
15. Weichen zum Teil stark ab?

Jaja, die alten Filme sind ja auch so ganz nah dran am Buch ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dbrown 23.12.2015, 18:18
17. Andere Geschichte,

andere Namen. Eigentlich ganz einfach. Aber da RTL es ja auch sonst nicht so ernst nimmt passt es eben zusammen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nofreemen 23.12.2015, 18:31
18. Bond, James Bond lässt grüssen

In England und den USA wäre das mit Winnetou voll durch gegangen. Aber deutsche Provinz bleibt eben Provinz. Nehmt mal ein Beispiel an 007. Jede Story eine völlig andere und oft andere Hauptdarsteller. Einfach super und höchst erfolgreich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hawkeye 23.12.2015, 18:36
19. Manchmal..

scheint es doch noch so was wie Gerechtigkeit zu geben, denn bei diesem "Indianer-Filmchen" hat nichts und niemand irgendetwas mit Karl May zu tun. Und die Fehler in dieser Produktion, die bis jetzt schon zu sehen sind, rechtfertigen die Änderung der Titel mehr als genug. Man hat versucht, etwas, was alles, nur kein Karl-May-Film ist, mit den bekannten Namen im Titel zu "puschen", tja, daneben gegangen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 9