Forum: Kultur
TV-Serien - Ihre aktuellen Favoriten?

Amerikanische TV-Serien führten im deutschen Fernsehen lange ein Schattendasein, doch inzwischen sind viele klassische und vor allem neue sehr angesagt. Welche Serien gehören derzeit zu Ihren Favoriten?

Seite 332 von 413
6luscinia9 29.02.2012, 21:57
3310.

Ich mag Sitcoms gerne - The Big Bang Theory, How I met your mother, Malcom Mittendrin, Scrubs...Der Umstand, dass ich keinen Fernseher besitze, erschwert es leider, in deren Genuss zu kommen, wenn man qualitativ minderwertige Streams am PC und das Kaufen einer Staffel-DVD vermeiden will. :-D

Das Angebot deutscher Serien ist ja leider eher dürftig...da fallen mir außer Stromberg und Tatort gar keine Favoriten ein. Schade eigentlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
forenuser 01.03.2012, 07:45
3311.

Also meine Lieblingsserien sind Folgende:

-Life (grossartige Serie, nur leider vorzeitig beendet)

-Breaking Bad (noch viel grossartiger, Staffel vier wird sehnsuechtigst erwartet)

-Dexter (super Monologe und auch spannend)
-Eureka (in der regel einfach nur witzig)
-TBBT (super Sitcom, besonders die vielen Anspielungen was Comics angeht)
-HIMYM (ebefalls genial, besonders Barney und Marshal und Lilly als Paerchen)

The Walking Dead finde ich persoenlich ziemlich schlecht. Die zwei heldenhaften Polizisten, diese Beiden Irren die die ganze Zeit rumstressen. Die Vier reichen schon um den Brechreiz auszuloesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trademark 01.03.2012, 10:15
3312.

Zitat von niska
Ich glaube mittlerweile es liegt an Brannon Braga, der auch schon und , die ebenfalls Potential gehabt hätten, gnadenlos versemmelt hat. Und hat er ja auch als er die Verantwortung bekam in der Bedeutungslosigkeit absaufen lassen. könnte aber nett werden.
Ich achte ja eigentlich nie drauf, wer die Serien produziert. Es fällt mir meist nur negativ auf, wenn es so in den Fordergrund gestellt wird ;). Aber gerade Flashforward ist ja auch ein Beispiel für eine tolle Idee, die dann irgendwie versemmelt wurde.

Bei Touch hoffe ich, dass sie den Anfang nochmal zeigen, wenn die Serie anfängt oder ein vernünftiges "was bisher geschah". Der Stoff (ich /meine Sohn/die Zeitung von morgen sehe die Zukunft und versuche sie zu verhindern/verändern). Aber wenn es gut gemacht ist, warum nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ty Coon 01.03.2012, 10:56
3313.

Zitat von 6luscinia9
Das Angebot deutscher Serien ist ja leider eher dürftig...da fallen mir außer Stromberg und Tatort gar keine Favoriten ein. Schade eigentlich.
"Nachtschicht" bzw. "KDD - Kriminaldauerdienst" kann sich noch sehen lassen. Gefällt mir besser als "Tatort". Das ist zwar eher eine Spielfilmreihe, aber was soll's.

Und, fall's Sie's noch nicht kennen: Unbedingt mal "Kir Royal" besorgen.

(Ich wiederhole mich, ich weiß ...)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
krassopoteri 01.03.2012, 16:55
3314.

Zitat von Ty Coon
"Nachtschicht" bzw. "KDD - Kriminaldauerdienst" kann sich noch sehen lassen. Gefällt mir besser als "Tatort". Das ist zwar eher eine Spielfilmreihe, aber was soll's. Und, fall's Sie's noch nicht kennen: Unbedingt mal "Kir Royal" besorgen. (Ich wiederhole mich, ich weiß ...)
Also mir gefällt die Serie "Tagesschau" im Ersten immer noch am Besten. Die läuft schon seit mehr als 50 Jahre und ist immer wieder spannend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ty Coon 01.03.2012, 17:00
3315.

Zitat von krassopoteri
Also mir gefällt die Serie "Tagesschau" im Ersten immer noch am Besten. Die läuft schon seit mehr als 50 Jahre und ist immer wieder spannend.
Etwas verwirrend finde ich da aber die Wechsel der Hauptdarsteller. Ich bin dann irgendwann bei Folge 4711 ausgestiegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PrettyHateMachine 01.03.2012, 17:43
3316. schmidt-show

Ich weiß, daß das hier nicht wirklich der richtige Platz ist, finde aber grade keinen besseren: wer hier schaut noch Harald Schmidt?

...ich finde seine Sendungen in letzter Zeit etwas ermüdend: sie scheinen nur noch aus Witzen aus dem warm-up (die sich dem Zuschauer natürlich nicht erschließen) und dem Böhmermann samt Laptop + twitter zu bestehen, Olli Dietrich ist gefühlt 1x pro Woche da (das geht aber noch weil einigermaßen lustig); die Gäste interessieren mich meistens nicht (das war aber schon immer so, das kreide ich dem Schmidt jetzt nicht an).

Kommt mir das nur so vor oder war früher mehr Abwechslung?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ty Coon 01.03.2012, 18:27
3317.

Zitat von PrettyHateMachine
Kommt mir das nur so vor oder war früher mehr Abwechslung?
Ich kann's nicht wirklich beurteilen, weil ich nicht alle Sendungen gesehen habe. Die ersten vier, fünf Sendungen auf Sat.1 hatten wirklich Biß, aber in letzter Zeit ... ich weiß nicht. Schmidtis Stand-up ist eher lau, dann dauernd Helmut Zerlett und dieser komische Internet-Heini. Ich weiß nicht. Ich will Katrin Bauerfeind zurück, die kann Schmidti wenigstens kontern. Am Ende dann irgendwelche Gäste, die gerade wieder ein Buch geschrieben oder einen Film gemacht haben ... Aber da hab ich auch früher schon vorher abgeschaltet -- der Gästeteil interessiert mich meistens nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Epimetheu$ 03.03.2012, 11:07
3319.

Meine Favoriten sind

Breaking Bad
Weeds
Californication
Dexter

Einfach vier unglaublich spannende/lustige/skurile/traurige/... Serien. Natürlich mit Verweis auf das englische Original :-)
(Deborah oder Hank z.B. könnte man nie im Leben gescheit übersetzen)

Auch sehr gut:
HIMYM
Castle

Von den ProSieben Serien fand ich V-Die Besucher und Flash Forward ganz gut. Beide haben aber irgendwann nachgelassen.

Gruß

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 332 von 413