Forum: Kultur
TV-Thriller von Dominik Graf: Oberfranken, Heimat der Kranken
ZDF

Wildschweine als Mordwaffen, Baby-Strich am Waldrand: In seinem fulminanten Heimat-Krimi "Das unsichtbare Mädchen" beleuchtet Dominik Graf die dunkle Seite des deutsch-tschechischen Grenzgebiets - und fördert einen brisanten realen Mordfall zutage.

Seite 1 von 2
joppo 29.03.2012, 18:11
1. Kotsen

Zitat von sysop
Wildschweine als Mordwaffen, Baby-Strich am Waldrand: In seinem fulminanten Heimat-Krimi "Das unsichtbare Mädchen" beleuchtet Dominik Graf die dunkle Seite des deutsch-tschechischen Grenzgebiets - und fördert einen brisanten realen Mordfall zutage.
Zum Kotsen diese gewalt in Fernsehen und Filme.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
glen13 29.03.2012, 18:13
2.

Zitat von sysop
Wildschweine als Mordwaffen, Baby-Strich am Waldrand: In seinem fulminanten Heimat-Krimi "Das unsichtbare Mädchen" beleuchtet Dominik Graf die dunkle Seite des deutsch-tschechischen Grenzgebiets - und fördert einen brisanten realen Mordfall zutage.
Interessante Geschichte, gute Schauspieler. Sollte man sich mal ansehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hugh Theo 29.03.2012, 18:52
3. vox populi

Zitat von joppo
Zum Kotsen diese gewalt in Fernsehen und Filme.
Ja, gans schlimm.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
f.b. 29.03.2012, 18:54
4.

Widerwärtig, diese permanenten Morde und Gewaltszenen, inzwischen löst ja ein Krimi den nächsten ab. Und das, was in Emden passiert ist, das hat mit all dem nichts zu tun ? Ich denke, der gesunde Menschenverstand allein spricht dagegen. Was ist das für eine kaputte Gesellschaft, die ihre Unterhaltung mit Mord und Totschlag, Gewalt aller Art, Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen bestreitet....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Thomas Eilenstein 29.03.2012, 19:04
5. Mündigkeit zeigt sich im Knopfdruck

Zitat von joppo
Zum Kotsen diese gewalt in Fernsehen und Filme.
Ich finde nicht die Gewalt in Film und Fernsehen zum Kotzen, sondern die in der Wirklichkeit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
niska 29.03.2012, 20:00
6.

Zitat von joppo
Zum Kotsen diese gewalt in Fernsehen und Filme.
Warum?
Schauen Sie doch einfach was anderes an.
Einen Duden z.B.

Wir werden diesen interessanten Film höchstwahrscheinlich anschauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
winkdon 29.03.2012, 20:34
7. ...

Zitat von f.b.
Widerwärtig, diese permanenten Morde und Gewaltszenen, inzwischen löst ja ein Krimi den nächsten ab. Und das, was in Emden passiert ist, das hat mit all dem nichts zu tun ? Ich denke, der gesunde Menschenverstand allein spricht dagegen. Was ist das für eine kaputte Gesellschaft, die ihre Unterhaltung mit Mord und Totschlag, Gewalt aller Art, Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen bestreitet....
Was im Emden passiert ist hat mit Krimis im TV gar nichts zu tun. Immerhin: Die reale Gewalt nimmt stetig ab, aber wir werden von Unterhaltung aller Art überflutet. Mord und Todschlag gehören nun einmal zur Unterhaltung und das war auch schon immer so. Nur, wie wir uns unterhalten hat mit unserer Gewaltbereitschaft nichts zu tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seifert 29.03.2012, 20:54
8.

Zitat von joppo
Zum Kotsen diese gewalt in Fernsehen und Filme.
Dann lesen Sie doch mal,Mankell beispielsweise..........

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Peter Werner 29.03.2012, 21:27
9.

Dominik Graf macht auch immer nur dasselbe:
das abgebildete Szenenfoto war bereits 1:1, genauso fotografiert, lediglich mit anderen Darstellern, in dem Film "die Katze" enthalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2