Forum: Kultur
Verfälschte Online-Votings: NDR hat bei elf Unterhaltungsshows manipuliert
DPA

Der ZDF-Skandal um "Deutschlands Beste!" ist kaum ausgestanden, jetzt hat der NDR seine Manipulationsaffäre: Der Sender gibt zu, bei fast einem Dutzend Sendungen Rankings von Online-Abstimmungen verändert haben.

Seite 14 von 17
lorenzcarla 09.08.2014, 08:15
130. Nur eine Partei

Wagt es, gegen den GEZ-Zwangseinzug und die unverschämte Überversorgung vorzugehen. Und diese Partei wird reflexhaft auf allen Ebenen runtergeputzt, indem man verzweifelt versucht, sie in die "rechte" Ecke zu stellen. Die AfD tut gut daran, weiter in dieses Wespennest ARD und ZDF zu schießen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
renatedietrich 09.08.2014, 08:23
131. unglaublich

man kann den öffentlichen TV nicht mehr trauen, auch die Nachrichten werden manipuliert und auch Umfragen, alles Lügen, abschaffen ZDF + ARD!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sternfalke77 09.08.2014, 08:30
132.

Zitat von JKStiller
Jetzt wird mir klar warum ich das Auto beim Gewinnspiel nie gewonnen habe. Dafür fahren jetzt sicher viele Angehörige von ARD-Angestellten neue Modelle der Sponsoren. Tja, wer einmal lügt....!
Davon ist auszugehen. UND,wer weiß schon,- wie ehrlich die Lottozahlen zustande kommen? Bei den ominösen Zahlen und immer wieder zur Sommer und Weihnachtszeit hochgefüllten Jackpots....

Mittlerweile kann man gar nix mehr glauben !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
janspapa 09.08.2014, 08:49
133. Manipulation gehört anscheinend zum Grundversorgungsauftrag

und auf eine solche Grundversorgung kann ich gerne verzichten. Die Zwangsbeiträge der öffentlich Rechtlichen steigen unaufhörlich, weil eine Kultur der Selbstbedienung und Selbstherrlichkeit herrscht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
macpro 09.08.2014, 08:56
134. Und so

werden auch alle Deutschland Trends manipuliert, um die Bürger bei Laune zu halten oder sich indirekt gegen etwas zu wehren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
89518 09.08.2014, 09:14
135. Die Öffentlich Rechtlichen

haben zuerst einen Bildungs- und Informationsauftrag, dem sie nachkommen sollten. Schlechte Unterhaltungsformate sollten sie den Privaten überlassen. Was die Manipulationen angeht wundert mich nichts mehr. Medien wurden schon immer für Propaganda missbraucht unter welchen politischen Vorzeichen auch immer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mischpot 09.08.2014, 09:20
136. Das Beste am Norden......

und jetzt so was, die Leute beim NDR eine Bande von Lügnern und Betrügern manipulieren die öffentliche Meinung mit Falschangaben, so kann man auch Wahlen beeinflussen. Wer glaubt da noch an unabhängige Medien. Die Zwangsabgaben für Rundfunk und Fernsehgebühren gehören abgeschafft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sternfalke77 09.08.2014, 09:31
137. Beispiel : Polit-Barometer

Zitat von vogelsteller
Und damit ist auch eindeutig klar, dass alle veröffentlichten sogenannten Umfragewerte gleichfalls einer Manipulation unterliegen. Die Glaubwürdigkeit unserer Medien steht somit in Frage.
Immer wenn ich dieses Manipulationspropaganda kurz vor einer mir beliebten Sendung ertragen muss, bin ich entsetzt, wieviel Mitbürger die Zeichen der Zeit aufs fahrlässigste ignorieren.
Oder schlicht verblödet sind !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herrbianco 09.08.2014, 09:34
138. 'Betriebliche Praxis'

Zitat von kael
Das interessiert mich nur periphär. Aber wenn im öffentlich-rechtlichen Rundfunks schon Rankings manipuliert werden, wer sagt mir, dass dies nicht auch in anderen (z.B. politischen) Bereichen passiert?
Das gibt es schon. Die CSU betreibt seit dem Jahr Schnee Wahlfälschung und konstruiert als Verfolgungshindernis mangelndes öffentliches Interesse, weil das ja 'nur' partei-intern geschieht.
Dass auch bei getürkten Parteiwahlen der Wählerwille verfälscht wird, bleibt da außen vor...
Betrug bei Kommunal- und Landtagswahlen in mehreren Fällen wurde per Ordre de Mufti milde geandet.
http://de.wikipedia.org/wiki/Wahlf%C...dal_von_Dachau
http://www.huffingtonpost.de/2014/03...n_5048807.html
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...effen-1.685362
http://www.merkur-online.de/aktuelle...ger-25417.html
Und das sind nur die dokumentierten Fälle, weil die Tiefschwarzen so dummdreist sind, das für Recht zu halten und in ihrer Bräsigkeit ihr undemokratisches Treiben nicht mal vertuschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sternfalke77 09.08.2014, 09:39
139. Beispiel : Polit-Barometer

Zitat von vogelsteller
Und damit ist auch eindeutig klar, dass alle veröffentlichten sogenannten Umfragewerte gleichfalls einer Manipulation unterliegen. Die Glaubwürdigkeit unserer Medien steht somit in Frage.
Immer wenn ich dieses Manipulationspropaganda kurz vor einer mir beliebten Sendung ertragen muss, bin ich entsetzt, wieviel Mitbürger die Zeichen der Zeit aufs fahrlässigste ignorieren.
Oder schlicht verblödet sind !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 14 von 17