Forum: Kultur
Video-Schocker "This Is America": Amerika tanzt, Amerika tötet

30 Millionen YouTube-Abrufe in zwei Tagen: Mit dem verbittert brutalen Video "This Is America" bildet der US-Musiker Childish Gambino die prekäre Lebenswirklichkeit der Afroamerikaner in den USA ab.

Seite 2 von 3
clara1337 08.05.2018, 14:43
10. @mhwse

Warum? Muss das immer sein? Es geht hier um ein klares Thema, Relativieren und ablenken mag Ihren Drang auf all das böse jenseits der rechten Ecke hinzuweisen, zwar befriedigen, ist aber weder ein sinnvoller Beitrag noch besonders originell. Dieser Trend ist nur nervig

Beitrag melden Antworten / Zitieren
archangel357 08.05.2018, 15:03
11. white people white peopling

Zitat von libertarian2012
“Aus dieser zugespitzten, aber dennoch realen Dichotomie” Ein Schlag ins Gesicht aller schwarzen Amerikaner, die sich durch ehrliche Arbeit, Bildung und die vielen vielen Möglcihkeiten, die dieses Land bietet, aus evtl. einfachen Verhältnissen ein anständiges und normales Leben erreichen. Genauso wie weiße, braune oder gelbe Menschen.
"Libertarian" = "Ich bin zwar Rassist, aber ich kiffe gerne"

Also, Sie sind neuerdings bei der NAACP und sprechen für das bürgerliche schwarze Amerika? Interessant.

Oder Sie sind halt der übliche Troll, der noch nie aus Zwickau herausgekommen ist...

Es ist halt schwer, wenn man als Schwarzer mit Uniabschluß mehr Bewerbungen für einen Job schreiben muß als ein vorbestrafter Weißer. Und auch der Uniabschluß ist nicht einfach, wenn man sieht, wie öffentliche Schulen in Baltimore, New Orleans, oder der Southside von Chicago aussehen.

Ich weiß nicht, wie ein "anständiges Leben" möglich sein soll, wenn die Polizei einen dafür abknallt, daß man in seinem eigenen Garten ein Mobiltelefon benutzt, aber Weiße waren ja immer schon ganz vorne mit dabei, wenn es darum geht, PoC zu sagen, was sie falsch machen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
oalos 08.05.2018, 15:04
12. Chancengleichheit.

37 Prozent der amerikanischen Gefängnisinsassen sind schwarz, obwohl sie nur 13,2 Prozent der Bevölkerung ausmachen (Zahlen von 2013).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
oortsche_wolke 08.05.2018, 15:18
13. Die perfekt Video-Message...

... zur gerade in Dallas zu Ende gegangenen 147ten NRA- Convention.
Aber auch sonst ganz starkes Stück und m. A. n. brutal selbstkritisch der eigenen Community gegenüber. Ich würde mir wünschen, dass von Weißen ähnlich schmerzhafte Selbstironie geübt würde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
guntalk 08.05.2018, 15:26
14.

Herr Glover rennt am Ende nicht vor Polizisten davon. Die Analyse bitte nochmal schreiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marcw 08.05.2018, 15:27
15.

Zitat von oalos
37 Prozent der amerikanischen Gefängnisinsassen sind schwarz, obwohl sie nur 13,2 Prozent der Bevölkerung ausmachen (Zahlen von 2013).
Nicht der Anteil an der Bevölkerung ist entscheidend, sondern der Anteil an Straftätern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schumbitrus 08.05.2018, 16:08
16.

> So leichtfüßig wie treffsicher schildert Glover die
> Machtlosigkeit des schwarzen Amerikas, das immer
> nur Marionette bleibt, versklavt im Gewaltenspiel
> der weißen Dominanzgesellschaft - sowohl als
> Künstler wie auch als Krimineller.

Mag ein, dass das im schwarzen Amerika besonders auffällt, aber Fakt ist ja auch, dass der "weiße Westen" vom Prinzip her genauso funktioniert - nur dass die Unterscheidung der Machthabenden 0,1% und der gleichermaßen de-souveränisierten 99,9% nicht über die Hautfarbe ablesbar ist.

Zugegeben: Im Falle der Schwarzen ist es eher das Verhältnis 0,0001 zu 99,9999%, aber das Prinzip ist das gleiche - die Entmündigung die gleiche - die Unterdrückung die gleiche!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Epsola 08.05.2018, 16:10
17.

Zitat von marcw
Nicht der Anteil an der Bevölkerung ist entscheidend, sondern der Anteil an Straftätern.
Das ist sehr wohl relevant. So gibt es für die Zahlen nur 2 Erklärungen. Entweder man erklärt die Zahlen damit, dass eine Hautfarbe zu mehr Kriminalität führt als eine andere, was schlicht Rassismus ist oder aber man erklärt es mit der sozialen Demografie. Letzteres ist aber nichts anderes als einen Misstand mit einem Misstand zu erklären. Die Realität ist wohl das beides zu den Zahlen führen. Verarmung und teils hautfarbenspezifische Strafmaße (wobei das vielleicht nicht staatliches System ist, aber XXXX Richter mit persönlichen Vorurteilen sind auch ein System).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dalethewhale 08.05.2018, 16:28
18. Langweiliges Video

Reichlich übertriebene Darstellung der traurigen Realität , da es sehr wohl noch Rassismus gibt, aber nicht in dem vom Autor angenommene Größe. Aber was ist sonst aus Deutschland zu erwarten. Noch nicht einmal die Mehrheit der Schwarzen empfindet es so wie Deutsche sich das selbst zurecht basteln.
Aber das ist pathognomisch für das Volk der Dichter und Denker.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Epsola 08.05.2018, 16:37
19.

Zitat von dalethewhale
Reichlich übertriebene Darstellung der traurigen Realität , da es sehr wohl noch Rassismus gibt, aber nicht in dem vom Autor angenommene Größe. Aber was ist sonst aus Deutschland zu erwarten. Noch nicht einmal die Mehrheit der Schwarzen empfindet es so wie Deutsche sich das selbst zurecht basteln. Aber das ist pathognomisch für das Volk der Dichter und Denker.
Die USA haben "seit kurzem" einen Presidenten der offen Menschenhass verbreitet. So klein kann das Problem wohl nicht sein. Irgendwer wird ihn gewählt haben ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 3