Forum: Kultur
Was sind die drei wichtigsten Werte für Kinder?

Beim Projekt "Dropping Knowledge" suchen 112 Denker und Prominente aus aller Welt heute Antworten auf 100 drängende Fragen der Gegenwart. SPIEGEL ONLINE hat zehn Fragen vorab ausgewählt. Können Sie den Sinnsuchern auf die Sprünge helfen? Machen Sie mit!

Seite 1 von 36
Silvia 09.09.2006, 09:51
1.

Zitat von
Was sind die drei wichtigsten Werte für Kinder?
Drei sind zu wenig. Mindestens:

Liebe, Geborgenheit, Vertrauen, Aufwachsen in Frieden und ohne Armut, Bildung.

Beitrag melden
DerWeisseZauberer 09.09.2006, 10:11
2.

1. Respekt vor dem Leben und der Umwelt
2. Hinterfragende Weltsicht
3. Gelassenheit

Beitrag melden
Frei_Geist 09.09.2006, 10:34
3. Freiheit, Gerechtigkeit, Brüderlichkeit

Ich mach es kurz:

Freiheit: zur Selbstbestimmung eines jeden!..
Gerechtigkeit: ein kategorischer Imperativ!..
Brüderlickeit: "He ain't heavy - he's my brother"!..

Beitrag melden
wuwei 09.09.2006, 10:35
4.

[QUOTE=sysop]Was sind die drei wichtigsten Werte für Kinder?/QUOTE]

Das können nur die Eltern entscheiden.
Mein pers. Vorschlag wäre: Humor, Achtung, Optimismus.
Der Rest ergibt sich dann.

Beitrag melden
Ralpf Wagner 09.09.2006, 10:45
5. Werte für Kinder

-Hochachtung und Respekt vor dem Leben (anderer Menschen und der Schöpfung)
-Leben in einer Beziehung zu Gott dem Vater
-starkes Selbstbewußtsein

Diese Werte aus eigener Kraft umzusetzen scheitern an der Fehlbarkeit der Menschen. Nur in einer von Vergebung und Ermutigung geprägten Beziehung zu Jesus kann der Mensch schrittweise dahin wachsen. Das wünsche ich meinen Kindern.

Beitrag melden
Gr.Beisser 09.09.2006, 10:45
6.

Was sind die drei wichtigsten Werte für Kinder?

Eigentlich ist nur eine Wertvermittlung notwendig, auch wenn sie mit der nachfolgenden Behauptung ein Paradoxon erzeugt:
Alle Werte sind relativ, der Zeit und Kultur und den Umständen unterworfen.

Selbst ein doch global akzeptiertes "Du sollst nicht töten" hat im Grunde keinen Bestand.

Beitrag melden
Draupadi 09.09.2006, 10:58
7.

1. selbstbewußtsein/respekt vor sich selbst
2. der respekt vor anderem leben
3. tiefgreifendes verständnis für die welt die sie umgibt


(wenn man irgendwas davon als *wert* bezeichnen kann)

Beitrag melden
Klau3 09.09.2006, 11:14
8. Die Wichtigsten drei Werte sind für mich

1. Aufrichtigkeit
2. Liebe
3. Freiheit

Ein aufrechter Mensch handelt ehrlich, selbstlos und fügt niemanden willentlich Schaden zu.
Ein Mensch der liebt, achtet das Leben und versucht mit der Welt in einer natürlichen Harmonie zu leben.
Ein freier Mensch ist selbstbewusst und glücklich denn er sieht die Grenzen und kann frei entscheiden.

Beitrag melden
tempel 09.09.2006, 11:36
9.

Zitat von Silvia
Drei sind zu wenig. Mindestens: Liebe, Geborgenheit, Vertrauen, Aufwachsen in Frieden und ohne Armut, Bildung.
Einige davon sind aber keine Werte sondern Ziele.

Klar, jeder braucht Liebe, Geborgenheit, Vertrauen, aber die Frage nach den Werten bedeutet: Nach welche _Maßstäben_ werden diese Ziele erreicht?

Beitrag melden
Seite 1 von 36
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!