Forum: Kultur
Weihnachtsshow mit Helene Fischer: Ohohooo-uuuuh, Himmel hoo-ach!
WDR/ DPA

Seite 7 von 31
Norbert Jansen 04.12.2015, 09:04
60.

Ich hab's gesehen- und der Text ist gute Satire: " ... hoffentlich wie im Vorjahr hundertstündige Helene-Fischer-Show im ZDF." Oder: "Mit Ricky Martin präsentiert sie in einem Kleid aus Fliegengitter eine schmachtende Soft-Petting-Version von "Last Christmas", der leider völlig die trotzig-unverdrossene Bimmeligkeit des Originals abgeht - ..." - Wirklich, so war es. So seicht geföhnt und mehr kosmetisch als musikalisch, da hatte ja Costa Cordalis wenigstens noch Substanz. Leider kann man das alles nicht verbieten lassen.

Beitrag melden
Hupert 04.12.2015, 09:05
61. Hahahaha...

Zitat von lasalette13
Man zu Helene Fischer stehen wie man will, allerdings finde ich sie toll, denn, obwohl sie blond ist, ist sie ein großes Talent und sehr natürlich geblieben. Man nimmt ihr ab, dass sie echt singt und fühlt ! Es ist schade und sie hat es nicht verdient, wie gezielt die Konkurrenz Helene Fischer "fertig"machen will - es funktioniert Gott sei Dank nicht ! Übrigens, ich bin kein Fan der Volksmusik, noch nie gewesen !
....danke für ihren Kommentar. Das war deutlich mehr Satire als ich an einem Tag verkraften kann :-D

Beitrag melden
norgejenta 04.12.2015, 09:05
62.

Ich hab gestern gelesen, bin dann kurz eingenickt und meine Frau hat den Fernseher angemacht.. irgendwann ist sie auch eingenickt und Helene lief.. Meine Frau meinte was das für Gejaule ist.. Ich hab dann mein Buch weitergelesen. "A short Story of Homo Sapiens" .. war sehr interessant.. also das Buch..

Beitrag melden
kaputtgino 04.12.2015, 09:06
63.

Helene kann sehr gut singen, sehr, sehr gut. Aber viel wichtiger: Helene sieht SOWASVONSUPERRATTENSCHARF aus, ich würde sie mir auch reintun würde sie einfach nur 2 Stunden auf der Bühne rumstehen und nicht EINEN Pieps von sich geben. Sorry Anja, message angekommen?

Beitrag melden
farang 04.12.2015, 09:08
64.

ich höre keine helene fischer, nicht meine musik. aber sie ist erfolgreich, viele leute mögen ihre musik, ok.
alle anderen müssen sich ihre musik ja nicht rein ziehen. das allgegenwärtige fischer bashing ist doch nur neid, selbst nicht erfolgreich zu sein. echt armseelig. kein selbstwertgefühl anderen den erfolg zu gönnen? die geschmäcker sind verschieden, und das ist auch gut so. helene, träller weiter. unsere oma liebt dich.

Beitrag melden
benmartin70 04.12.2015, 09:09
65.

Zitat von bluemetal
Helene Fischer wird innig gehasst, aber fast ausschließlich von den Frauen. sie ist ihnen einfach zu schön und zu perfekt. Seien Sie doch mal ehrlich: es ist doch nur der blanke Neid ;) Allerdings täte der Helene etwas mehr altersgerechte/Jugendgerechte Coolnees wirklich nicht schaden. Mit ihren 30 hat sie schon etwas eigenartig steifes und Diven-haftes an sich.
Bin keine Frau und mag des Barbie-Klon weder gesangstechnisch noch sonstwie.

Beitrag melden
der-einzig-wahre-ossi 04.12.2015, 09:10
66. helene kann machen was sie will.......

denn sie kann wirklich alles. germans best.

Beitrag melden
turbomix 04.12.2015, 09:11
67.

Zitat von s.falkenstein
Als Kind der 80er bin ich logischerweise kein Fischer-Fan. Ich habe die Sendung aufgezeichnet und mir ein paar Lieder angehört - neutral kritisch. Für all diese schönen, alten Weihnachtslieder fehlt es H. Fischer an der exklusiven Stimme. Ihre Stimme passt nur in die Schlagerwelt - dieses musikalische Wagnis mit einem solchen phantastischen Orchester hätte sie besser lassen sollen, das muss den "Größen" überlassen bleiben. Die Show war kitschig, das weiße, teilweise bauchfreie, Ado-Gardinen-Kleid unpassend für so einen festlichen Anlass (wer hat sie da beraten?? Da muss was gediegenes "kleines Schwarzes" her!!). Fazit: Auch als "großartige" Helene Fischer kann man nicht auf jeder Hundehochzeit tanzen - das müssten sie oder ihr Management eigentlich wissen, aber der Rubel rollte wohl gewaltig - eben eine "Herzensangelegenheit".
Die Verantwortlichen scheinen zu verdrängen, das heutige 60 Jährige mit den den Rolling Stones und den Beatles etc. aufgewachsen sind. Die meisten 60 Jährigen sind eben keine stumpfsinnigen "Müllschlucker".

Beitrag melden
gekreuzigt 04.12.2015, 09:12
68.

Sehr lustig, Frau Rützel. Labradorig sehen die Haare aus, ja? Wir machen also ungeliebte Menschen zu Tieren und uns entsprechend darüber lustig. So fängt menschenverachtender Faschismus an. Halten Sie sich für die Geschmacksgestapo?

Beitrag melden
hegauloewe 04.12.2015, 09:13
69.

Ja da hat das öffentlich-rechtliche Fernsehen eine Dauerwerbesendung für Helenes neues Album nach 20 h eingerichtet. Es ist unerträglich wie hier dem Publikum ein Kitsch vorgesetzt wird, in einer Zeit in der doch immerhin mindestens 10% (eher mehr) die Weihnachtsgeschichte neu schreiben, weil auch heilige Familien oder nicht, der Herbergsvater (de Maiziere) die Türe verschließt oder das ganze europäische Haus keine Heimatlosen aufnehmen will.
Habe gerade reingezappt, als Helene und Ricky "Last Christmas" entweihten und war vor Schrecken starr und konnte erst nach Minuten weiterschalten, weil ich es eigentlich nicht fassen konnte, was ich sah (gleichwohl beim Studieren des TV-Programms ahnen musste). Es wird bald Ostern, dann wird Helene als Bunny auftreten (visuell sicher auch nicht schlecht, stimmlich naja)

Beitrag melden
Seite 7 von 31
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!