Forum: Kultur
Wende-Bücher für Kinder: Wie Eltern die deutsche Einheit erklären können

Wie bringt man seinen Kindern die großen politischen Zusammenhänge nah? Hier sind sechs Bücher, die das geteilte Deutschland behandeln - von Liebesgeschichten bis zu Doppelgängerkrimis.

dawuidesiach 03.11.2019, 20:02
1. Ich glaube nicht....

dass dadurch die Mauer in den Köpfen (Ossis und Wessis) verschwindet. Die, welche es wirklich interessiert, leben es den Kindern richtig vor, die Anderen, sofern sie darüber sprechen, werden den jeweiligen Unterton finden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Affenhirn 03.11.2019, 20:33
2. Warum müssen bereits Kinder mit solch einem - inzwischen vergangenen Thema behelligt werden?

Gibt es wirklich nichts Wichtigeres, als Kinder mit Problemen zu belasten, die schon ihre Eltern nicht mehr wirklich kennen gelernt haben?
Wer nach etwa 1980 geboren ist, hat doch von der Grenzthematik als konkrete Erfahrung kaum noch etwas mitbekommen.

Da sind doch die in Deutschland noch täglich ablaufenden Bombenräumungen - die häufig genug auch Schulen betreffen - eine viel einschneidendere Erfahrung, immer noch.

Aus meiner Sicht gehört dieses 1989 abgeschlossene Thema vielleicht in den Bereich ab Klasse 10, oder ab dem Alter auch außerhalb der Schule. Aber doch bitte nicht vorher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brooklyner 03.11.2019, 21:47
3.

Zitat von Affenhirn
Gibt es wirklich nichts Wichtigeres, als Kinder mit Problemen zu belasten, die schon ihre Eltern nicht mehr wirklich kennen gelernt haben? Wer nach etwa 1980 geboren ist, hat doch von der Grenzthematik als konkrete Erfahrung kaum noch etwas mitbekommen. Da sind doch die in Deutschland noch täglich ablaufenden Bombenräumungen - die häufig genug auch Schulen betreffen - eine viel einschneidendere Erfahrung, immer noch. Aus meiner Sicht gehört dieses 1989 abgeschlossene Thema vielleicht in den Bereich ab Klasse 10, oder ab dem Alter auch außerhalb der Schule. Aber doch bitte nicht vorher.
Na wenn man die Kinder früh genug aufklärt, wie man dummschwätzenden Menschenfängern wie in Sachsen oder sonstwo im Osten entgeht und sie zu denkenden Individuen erzieht, so wie man das im Schwabenland seit Ewigkeiten macht, dann kann man eigentlich nicht früh genug damit anfangen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
catinthehat 03.11.2019, 22:06
4. Herkunft

Ich finde es schon wichtig, dass (m)ein Kind weiss, wo ihre/seine Familie herkommt. Dazu gehört zum einen die Geschichte eines Landes, welches nicht mehr existiert und zum anderen die gesamtdeutsche Geschichte (und natürlich auch die Geschichte des Landes aus dem ggfs das zweite Elternteil bzw. dessen Familie kommt). Ansonsten kann ich mich anschließen, dass es wichtig ist durch Vorleben keine Mauern in den Köpfen der Kinder zu errichten. Dazu gehört m.E. auch ein sinnvolles Einbinden in (Grund)schule bzw. Elternhaus und hier können sinnvolle Bücher unterstützen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
c.walther 04.11.2019, 00:02
5. Besser DDR Kinder sprechen lassen...

Also wenn schon Comics über die Wende für Kinder, dann empfehle ich "Baikonur mon amie". Hier berichten Kinder über die letzten Tage in der DDR. Momentan leider nur gebraucht zu kaufen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren