Forum: Kultur
"Wild Girls" bei RTL: Blödinen bevorzugt
RTL

RTL schickt seine C-Promi-Restbestände für "Wild Girls" in die namibische Wüste. Einzig übrig gebliebenes Auswahlkriterium: übermäßiger Busenbesitz. Nach Reality-Formaten wie "Die Alm" oder "Die Burg" bleibt den TV-Machern jetzt eigentlich nur noch: "Der Mond".

Seite 5 von 14
Peter-Lublewski 11.07.2013, 10:49
40. Drehen und wenden

Zitat von ooskar
Wer muss sich denn hier in Szene setzen: Die Frauen, die diesen Mist mitmachen, der/die Autor/in des Artikels, der Spiegel oder der Leser, der den Mist auch noch liest.

Tja, wie Sie es drehen und wenden, Sie stecken mit drin: Zumindest als Leser des Artikels. Oder sogar als heimlicher Zuschauer?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
juergw. 11.07.2013, 10:50
41. verlorende schmerzlose Seelen..

Zitat von #mhb#
Die Mechanismen, die zu "Wild Girls" & Co. führen sind klar: Hier ein berechenbares vergnügungssüchtiges Publikum, dass jedes Format willig in sich hineinglotzt wenn es nur genug Voyeurismus und Häme zulässt, dort ein willfähriges, schmerzloses Produktionsteam, dass sich (hoffentlich) bewusst ist, was für einen Schund sie produzieren, für die der eigene Erfolg im harten Mediensystem aber so wichtig ist, dass sie auch die Oma verkaufen würden, daneben einige verlorene Seelen, die dem irrigen Glauben anhängen, mit der Prominenz, die sie mit solchen Shows erlangen, dem Glück einen Schritt näher kommen, darüber geschäftstüchtige Eigentümer und deren Schergen, denen jedes Mittel recht ist, wenn am Ende die Kasse stimmt.
Geschäft ist Geschäft.Für die Damen bleibt nach unten eigendlich nur noch der Arbeitsplatz an der Bordsteinkante.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
attika1962 11.07.2013, 10:53
42. Kader Loth for President

Hinter RTL steht Bertelsmann, der über Gruner und Jahr auch beim Spiegel mitbestimmt. Bertelsmann ist für die übelsten Trash-Formate im deutschen TV verantwortlich, gleichzeitig aber auch über die Bertelsmann-Stiftung über zahlreiche Studien, auf die sich sowohl Wissenschaftler als auch Politik berufen. Gegenüber Frau Mohn ist Frau Merkel sowas wie die Leiterin eines Kindergartens. Bertelsmann betreibt Gehirnwäsche vom Hartz-4-Empfänger bis zu den höchsten akademischen Graden. Alle fühlen sich gut und ich hätte nichts dagegen, das Kader Loth die erste Bundespräsidentin wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
d.nix 11.07.2013, 10:57
43. Wie ungerecht!

Die Kandidatinnen der Show werden verkannt. Sie sind klüger, als sie selbst wissen. Hier unwiderlegbare Beweise:
a) Unschuldige Fliege sitzt da und Fiona kommt. Die Fliege muß einem leid tun! Die hier bewiesene Fähigkeit heißt Selbsterkenntnis.
b) Sara weiß, daß Schnitzel nicht vom Himmel ausgeschissen werden. Dieses Faktenwissen ist richtig, lediglich unvollständig. Die Schnitzel sind es nicht, aber ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rakatak 11.07.2013, 11:03
44.

Zitat von kobalt666
Der Untergang des römisches Reiches war zu einem guten Teil geprägt von Cäsaren-Wahn und ausufernden Curcusspielen.....und wenn man sich solche TV-Formate ansieht, und schaut was welt- , europa- und deutschlandpolitisch so abgeht komme ich zu dem Schluss...mit uns dauert es nicht mehr lange.....Sic transit gloria mundi.
Stimmt. Sie sehen das völlig richtig.

Es gibt übrigens jede Menge erschreckende Parallelen zum Römischen Reich und seinem Untergang. Diese Zirkusspiele sind nur eine kleine Facette am Rande.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
proteo13 11.07.2013, 11:03
45. optional

Die RTL-Sender. Geistig tiefer gehts nicht mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
basiliusvonstreithofen 11.07.2013, 11:03
46. Conchita Wurst

Wenigstens die Kreation solcher Namen ist zu beneiden.

Da muss erstmal drauf kommen.

Vermutlich will man suggerieren, dass hier eine Deutsche sehr oft auf "Malle" ist.
Der Vornamen deutet auf Spanien hin, der Nachname ist extrem deutsch.

Wenn man so will, ist es ein Ausdruck an deutsch-spanischer Freundschaft, von europäischer Verbundenheit im Zeichen der Euro-Rettung.
Allein dieses Namens wegen ist diese RTL-Sendung ein höchst politische.

Man fragt sich allerdings, wo die früher so deutschen Namen wie Krimhild, Wiltrud, Käthe etc. heute geblieben sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
proteo13 11.07.2013, 11:06
47.

Zitat von schauerstoff
Ich hoffe, die Dorfbewohner werden von RTL anständig für diesen Menschenzirkus bezahlt..

Ich leg mich hin vor Lachen. Die bekommen wenns hoch her geht ein paar Alutöpfe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
garfield 11.07.2013, 11:08
48.

Zitat von pantokrator
Also ich frage mich ernsthaft, ob die Zuschauer dieser Trashserie am 22.09. zur Wahl gehen.
Aber klar gehen die Anhänger von Schwarz-Gelb wählen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cbd 11.07.2013, 11:09
49. Das Wahlrecht

"5. Also ich frage mich ernsthaft,....
pantokrator heute, 08:49 Uhr
.... ob die Zuschauer dieser Trashserie am 22.09. zur Wahl gehen."

Trotz meiner festen demokratischen Überzeugung, beginne ich mich folgendes zu fragen:

"Verdienen die Zuschauer dieser Sendung (mehr und mehr austauschbar durch "RTL-Zuschauer im Allgemeinen") wirklich das Wahlrecht?"

Ich bin da tief gespalten...!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 14