Forum: Kultur
Xavier Naidoo beim ESC: Dieser Weg wird kein leichter sein
Getty Images

Der NDR hat Xavier Naidoo zum deutschen Vertreter beim Eurovision Song Contest 2016 bestimmt. Das ist keine gute Idee - nicht nur, weil Naidoo politisch Fragwürdiges geäußert hat.

Seite 1 von 22
aschu0959 19.11.2015, 15:18
1. Nun ja.....

Nicht das mich jucken würde wer da rumträllert -
aber besser als irgendeine Minderheitenfigur wie den o. die "Wurst" ist er wohl allemal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
noodles64 19.11.2015, 15:18
2. tja

Das gibt es dann wohl wieder 0 Punkte für Deutschland. Schade um die verschwendeten Gebühren

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Olaf 19.11.2015, 15:21
3.

Die Kulturpolizei braucht wohl ein neues Feindbild, nachdem ihnen Heino irgendwie abhanden gekommen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peter0pf9 19.11.2015, 15:24
4. Kluger Schachzug

So laufen wir jedenfalls nicht Gefahr den Wettbewerb in 2017 austragen zu müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pb-sonntag 19.11.2015, 15:25
5. Peinlich

Ach, da zerreißen sich die Empörten das Maul und kamen in der Mottenkiste. Da werden sogar Textzeilen aus dem Kontext gerissen. Es ist beschämend. Vielleicht hat die Republik doch nur einen Raab oder Horn verdient.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Leser MH 19.11.2015, 15:25
6. Wirklich keine gute Idee!

Was hat man sich denn dabei gedacht? Ein ausgewiesener Homophober tritt für Deutschland bei einer der größten Veranstaltungen für Schwule und Lesben auf? Wer ist denn da vom wilden Affen gebissen worden. Germany Zero Points, l´allemagne zero points. Christlicher Extremist singt für Deutschland: Die Lachnummer,wenn´s nicht zum heulen wäre.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stimmeausdemoff 19.11.2015, 15:32
7. Ich dachte ...

er soll nur singen?!
Oder kandidiert er für das EU-Parlament?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tjw 19.11.2015, 15:36
8. Was soll er denn singen?

"Er gehört zu mir"?
"Schrei nach Liebe"?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mimikri 19.11.2015, 15:36
9.

Wenn Politikerkarrieren enden, enden sie in Brüssel. Musikerkarrieren enden hierzulande gern in peinlichen ESC-Auftritten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 22