Forum: Kultur
Xavier Naidoos rechte Thesen: Vom Popstar zum Populisten
dapd

Verschwörungstheorien, Demokratiefeindlichkeit, Nationalismus: Xavier Naidoo glaubt, Deutschland sei "immer noch besetzt" und werde von Pädophilen bevölkert - jetzt tritt der Soulsänger auf Demos der Neuen Rechten auf.

Seite 10 von 49
felix750_4 22.08.2014, 22:39
90. Irgendetwas

Vom Rauch war wohl schlecht!

Beitrag melden
lisaschnei 22.08.2014, 22:41
91. Danke, Diez!

Ein klasse Beitrag von Georg Diez, der diese bigott-aggressiven Nervensäge auf ihr klägliches Format zurechtstutzt. Das war schon längst mal fällig.

Beitrag melden
jeze 22.08.2014, 22:42
92. Ecke

Momentan werden ja massenhaft Menschen in die rechte Ecke gestellt, weil sie bestimmte Thesen vertreten. Wäre es nicht sinnvoll darüber nachzudenken, warum das so ist und mal zu hinterfragen, ob man ev. selbst gewisse Dinge nicht versteht?

Beitrag melden
mürid 22.08.2014, 22:43
93. Demokratie

Was kann Deutschland eigenständig entscheiden? Ohne USA Frankreich England oder Israel zu Fragen. WAS

Beitrag melden
Bernard O. 22.08.2014, 22:43
94. Mobbing ohne Niveau

Zitat von wahrheitsfreund
Das ist ihr bisher schwächster Artikel, Herr Diez, ganz niedrieges Niveau. Sie machen schon fast Fleischhauer Konkurrenz. Man kann Xavier Naidoo vieles vorwerfen, aber mit Sicherheit nicht, dass er "neu-rechts" wäre. Ich als Atheist mag seine religiös angehauchten Texte auch nicht, außerdem ist er mir zu radikal, aber rechts ist er in keinster Weise. Schauen Sie sich einmal das Musikvideo zu "Adriano (Letzte Warnung)" an. http://de.wikipedia.org/wiki/Adriano_(Letzte_Warnung) Zitat: "Der Initiator des Projektes Adegoke Odukoya kam auf Idee zu diesem Song nach dem Todesfall von Alberto Adriano, der ein Jahr zuvor in der Nacht vom 10. auf den 11. Juni 2000 im Dessauer Stadtpark von Neonazis zu Tode geprügelt wurde." Hier der Refrain, der von Xavier Naidoo gesungen wird: Dies ist so was wie eine letzte Warnung, denn unser Rückschlag ist längst in Planung. Wir fall’n dort ein, wo ihr auffallt, gebieten eurer braunen Scheiße endlich Aufhalt. Denn was ihr sucht ist das Ende; und was wir reichen sind geballte Fäuste und keine Hände. Euer Niedergang für immer; und was wir hören werden, ist euer Weinen und euer Gewimmer.“ Mit der "braunen Scheiße" meint er die Verbrechen der Neo-Nazis. Soll jeder, der an den Montagsdemos teilnimmt vom Spiegel verunglimpft werden? Ist das eine Anweisung von "oben"? Die neuliche "Reportage" über die Montagsdemos bei Spiegel TV war schon ein Schlag ins Gesicht jedes denkenden und friedliebenden Menschen. Schämt euch!
an Wahrheitsfreund: volle Zustimmug

an SPON:
überlegt euch bitte, wem ihr hier eine Plattform bietet. Dieser Beitrag ist unterstes Niveau. Man kann es auch Mobbing nennen.

an Herrn Diez: Danke! Ich stöbere gerne in SPON. Ist recht zeitintensiv. Ihren Auswurf kann ich überspringen. Zeit gespart.

Beitrag melden
lisaschnei 22.08.2014, 22:50
95. Keine Privatsache

@mac4ever2: Auch Nichtmusiker können beurteilen, ob Naidoo was drauf hat (so wie auch Nichtpolitiker beurteilen können, ob Udo Voigt was drauf hat): Naidoo ist völlig überschätzt. Er mag sich in der Musikszene durchgesetzt haben, aber das hat Dieter Bohlen auch. Seine politische Haltung ist nicht egal, weil er sie nicht als seine Privatsache behandelt, sondern damit auf z.B. Demos hausieren und missionieren geht. Daher ist der Artikel von Georg Diez richtig und nötig (und saugut geschrieben!).

Beitrag melden
Amerikanski1234 22.08.2014, 22:51
96.

Zitat von SINAN_75
Zu a) Das Grundgesetz hat alle Merkmale einer vollgültigen Verfassung. Es ist die Verfassung der Bundesrepublik. Die gesamte Gesetzgebung richtet sich nach dieser Verfassung. Ein Bundesverfassungsgericht wacht über die Einhaltung. Etliche Male wurde die Verfassung auch gegen den Willen der Regierung durchgesetzt, siehe NPD-Verbot. Zu b) Ausländische Truppen sind in der BRD bis heute im Rahmen der NATO stationiert. Bis 1989 richtete sich die NATO-Präsenz gegen die Bedrohung des Warschauer Pakts. Wenn Sie den Unterschied zu "Besatzungstruppen" nicht kennen, schauen Sie sich mal die Rote Armee an: Stichwort 17. Juni 1953. Oder die Wehrmacht in den besetzten Gebieten. Es ist keine "Bürgerverblödung" wenn man feststellt, dass die NATO-Präsenz einen vollständig anderen Charakter hatte. Zu c) Ein "Friedensvertrag" zwischen der Bundesrepublik und den Kriegsgegnern des Deutschen Reichs ist sinnlos, da es zwischen der Bundesrepublik und diesen Staaten nie Krieg gegeben hat. Ebenso sinnlos ist ein Friedensvertrag zwischen dem Deutschen Reich und seinen Gegnern, da das Deutsche Reich mit Kriegsende aufgehört hat zu existieren. Zu "... Und das Dritte Reich Gejammere interessiert auch Niemanden mehr ...": Erzählen Sie das doch bitte den Reichsdeutschen.
naja, wenn die BRD nicht Rechtsnachfolger des 3. Reiches ist, warum zahlen wir dann immer noch die Schuldverschreibungen des dritten Reichs zurück? Komisch, hä?

Beitrag melden
luxmeister 22.08.2014, 22:52
97. Xavier hat Recht

Es gibt genug Kinderschänder in Deutschland. Sie sitzen als Richter, Politiker in hohen Ämtern ( z. B. Sachsensumpf).
Es ist seine freie Meinung dies kund zu tun. Wir leben doch noch in einer Demokratie? Oder will der Spiegel die Kinderschänder decken?

Beitrag melden
Drunken Masta 22.08.2014, 22:52
98. Lasst ihn von mir aus reden was er will

Die Kurzsichtigen, Rückwärtsgewandten, Nationalisten, Vollpfosten, Größenwahnsinnigen, Gescheiterten, etc. werden immer irgendwen finden, dem sie zuhören können.
Nur bitte, es soll mit diesem unerträglichen Geheule aufhören. Danke!

Beitrag melden
streu.mian.3 22.08.2014, 22:55
99. spieglein spieglein an die wand

lol das ist ja mal wieder Hetze vom Feinsten! Vom Allerfeinsten!
Ich mag seine Musik auch nicht und seine politische Meinung ist mir herzlich egal, aber den Typen so auseinanderzunehmen?? Wtf? Ich dache spiegel wäre wenigstens bild für möchtegern Intellektuelle. Das ist doch jetzt das selbe Niveau omg

Beitrag melden
Seite 10 von 49
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!