Forum: Kultur
Xavier Naidoos rechte Thesen: Vom Popstar zum Populisten
dapd

Verschwörungstheorien, Demokratiefeindlichkeit, Nationalismus: Xavier Naidoo glaubt, Deutschland sei "immer noch besetzt" und werde von Pädophilen bevölkert - jetzt tritt der Soulsänger auf Demos der Neuen Rechten auf.

Seite 9 von 49
mac4ever2 22.08.2014, 22:17
80. Privatsache

Naidoo ist ein guter, professioneller Musiker. Punkt. Da ich selber Musiker bin, kann ich das beurteilen. Seine Lieder gefallen mir nicht, aber das ist irrrelevant, denn ich gehöre nicht zu seiner Zielgruppe, da alt und männlich statt jung und weiblich.

Er hat sich in der Musikszene durchgesetzt, und das ist eine Leistung, die nur wenige schaffen. Seine politische Haltung ist mir weitgehend egal, das ist seine Privatsache. Im Übrigen teile ich sie nicht im geringsten.

Den Artikel von Herrn Dietz finde ich unangemessen, weil diese Kriterien nicht sauber auseinander hält.

Beitrag melden
niftyswifty 22.08.2014, 22:26
81. Warum??

Lieber Xavier, bist du von allen guten Geistern verlassen? Du unterstützt eine neurechte Bewegung? Wenn du so weitermachst, wirst du wie Eva Herman enden. Und das hast du dir selbst zuzuschreiben. Nationalsozialismus, Schwulenfeindlichkeit und struktureller Antisemitismus sind nicht die Lösung für deine Sorgen. Sie machen alles nur noch schlimmer. Und du hilfst da mit.

Beitrag melden
stimulus99 22.08.2014, 22:29
82.

Zitat von mac4ever2
Naidoo ist ein guter, professioneller Musiker. Punkt. Da ich selber Musiker bin, kann ich das beurteilen.
Mehr aber auch nicht.

Beitrag melden
vincentvega123 22.08.2014, 22:29
83.

Schwacher Artikel eines Spiegel-Schreiberlings, der von Neid zerfressen auf die Erfolge eines der größten deutschen Musiker nichts außer linkspopulistische Plattitüden auf Lager hat. Hinzu kommt die stark subjektive Ablehnung seiner Musik und das millionenfache "Über-den-Kamm-scheren" seiner Fans - als ob diese zwingend religiös, gläubig oder treudoof seien.

Btw, ein guter Artikel ist stets objektiv, frei von persönlichen Diffamierungen und argumentativ hochwertig - all dies ist hier nicht zu erkennen. Eher sieht es aus, als habe der Autor ein persönliches Problem mit dem Menschen Xavier Naidoo

Beitrag melden
ichdenkenochselbst 22.08.2014, 22:30
84. Was für eine billige Polemik!

Braucht es wirklich diese Holzhammermethode, Herr Diez?

Mit diesem sehr einfach gestrickten Artikel helfen Sie dem Naidoo-Xaver nur...

Beitrag melden
RonjaRäubertochter007 22.08.2014, 22:31
85. :/

Es tut mir leid-aber ich kann über so einen dilettantischen,einseitigen Artikel nur den Kopf schütteln,lieber Herr Diez. Es werden Aussagen völlig zusammenhangslos herausgezogen und damit wird ein neuer Feind gezimmert, der nicht nur sofort in die rechtsradikale Schublade gesteckt wird,sondern plötzlich auch in allen anderen Bereichen verteufelt wird.Dieses Verhalten ist albern und kindisch und wenig professionell!Es erinnert mich eher an ein pubertierendes Kind,das wütend mit dem Fuß aufstampft-weil es wieder mal erkennt,dass die Eltern recht haben.
Anstatt einseitige,sinnbefreite Artikel zu schreiben,dürfen Sie gerne auch die Gegenseite beleuchten. Hat Xavier mit allem Unrecht?Auf welche Thesen stützt er sich?Wie kommt er darauf sowas zu behaupten?Warum haben friedliche Montagsdemos den Ruf,rechtsradikal zu sein?Ist es vielleicht gewollt-diese zu verteufeln-als rechts zu deklarieren-damit unsere Stimmen nicht zu laut werden?
Man kann sein Urteil nur dann fällen,wenn man alle Seiten beleuchtet hat-also sammeln sie bitte Beweise,die belegen,dass wir NICHT mehr besetzt sind.Das wir ein freies Volk sind. Auf einen Artikel dieser Art freue ich mich!
Gehen Sie bitte zu Ihrer nächsten Postfiliale und lassen Sie sich aus Spaß mal eine Reihe 2Cent Briefmarken geben.Schreiben Sie einen Brief an eine beliebige Person in Deutschland und frankieren Sie diesen Brief mit 4 Cent.setzen Sie die Postleitzahl in Klammern und Schreiben Sie "Kriegsgefangenenpost" drauf.Ich verspreche Ihnen der Brief wird ankommen.Wie ist das möglich?Ich bitte Sie,uns das zu erklären.wie ist es möglich 2014 Kriegsgefangenpost innerhalb Deutschlands zu verschicken?Früher 5 Pfennig,heute 4 Cent!kostet ein Brief nicht 60Cent?

Beitrag melden
Untertan 2.0 22.08.2014, 22:34
86. Realität oder das, was manche dafür halten

Ob nun Deutschland formal ein souveräner Staat ist oder nicht, darüber mögen sich Juristen und Historiker streiten. Dass wir faktisch noch besetzt sind, steht aber seit der NSA-Affäre ohne den leisesten Hauch eines Zweifels eindeutig fest. Auch wenn der SPON-Zensor es nicht gerne liest und wahrscheinlich auch diesen Beitrag einkassiert, brechen die Amerikaner in Deutschland deutsches recht wie sie lustig sind und haben dafür keine Strafe zu befürchten. Souverän geht anders.

Beitrag melden
adal_ 22.08.2014, 22:36
87. Lechts-Rinks

Tscha, rechte Systemkritik unterscheidet sich manchmal kaum von linker Systemkritik, besonders, wenn sie die Semantik (und die Agitationsformen) der Linken klaut. Darauf beruht z.B. der Erfolg der sog. "Montagsdemos" bei naiven Junglinken.

Aber ich gebe Ihnen mal ein paar Tipps für den Liedtext:

ZITAT: "Baron Totschild gibt den Ton an, und er scheißt auf euch Gockel
Der Schmock ist'n Fuchs und ihr seid nur Trottel"

MEINT: Baron Rothschild + Schmock (Jude) = Synonym für antisemitische Weltverschwörungstheorie, besonders in der Verballhornung "Totschild".

ZITATE: "...Deutschland ist ein Land mit Ehre..."
"...Klar, dass Ihr 'n Hass auf's Volk schiebt..."
"...Ich reize euch auf's Blut, nein, ich trinke euer Blut..."

Sorry, eine "linke" Gedankenwelt ist das nicht. :-)

Beitrag melden
goldmannsack 22.08.2014, 22:38
88. ...na, lieber Spon

da muss ich meine Klappe halten. Wir sind ja alle soooooo demokratisch.

Beitrag melden
desertking 22.08.2014, 22:38
89. Wer hätte es gedacht...?

Oft erklärt sich im Nachhinein dann eben doch wieso man Menschen abgrundtief unsympathisch findet. Ich fand diesen ganzen Erweckungs-Schmodder von ihm schon immer grenzwertig und es ist nur folgerichtig, dass er sich jetzt dem geballten Idiotentum der Montagsdemos hingibt. Hoffentlich hat sich diese Karriere dann auch bald erledigt. Vermissen würde ich das Gewimmer und die dazugehörige Pose nicht.

Beitrag melden
Seite 9 von 49
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!