Forum: Kultur
ZDF-Serie "Dr. Klein": Das Zweite in der oralen Phase
Seite 1 von 3
beatrock63 09.10.2014, 10:14
1. Wie phantasielos muss man sein?

Dr. Klein ist kleinwüchsig und ihr Gegenspieler heißt Dr. Lang? Ich hoffe, Frau Ursprung lässt sich gut dafür bezahlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Süddeutscher 09.10.2014, 10:23
2. Klingt doch eigentlich nicht so katastrophal!?

Das ist mal wieder eine dieser SPON Kritiken… Man muss es sich selber anschauen und sich ein Bild machen. Insofern danke für den Fernsehabend Tipp.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tyskie 09.10.2014, 10:39
3.

Am Ende bleibt nur die Fremdscham...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
was.zum.teufel.... 09.10.2014, 10:40
4. Das ist ein Fiat 500.

Kein Bambino. Das wäre ein 126 gewesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
smsmoewe 09.10.2014, 10:48
5. Bodenlose

Frechheit, dass man nicht auf die öffentlich Rechtlichen kann und sich von den Gebühren befreien lassen kann um diese für sinvolle Dinge verwenden kann....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 09.10.2014, 10:57
6.

Wow...das klingt ja wieder nach einem großen Wurf der ÖR Sender...Gratulation an den Intendanten der so einen Schrott mit unseren Zwangsgebühren, finanzieren läßt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maxweber 09.10.2014, 11:09
7.

Verriss auf Spiegel-Online – das war schon immer die Garantie für hohe Einschaltquoten. Siehe Münsteraner Tatort: Von Spon stets geschmäht, von den Zuschauern (und mir) heiß geliebt. "Dr. Klein" wird ein Quotenrenner!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
prince62 09.10.2014, 11:17
8.

Was erwarten wir eigentlich noch von Öffentlich-Rechtlichen TV-Anstalten, die seit Jahrzehnten so völlig schwachsinnige "Unterhaltungssendungen" wie "Um Himmels Willen, In aller Freundschaft, Unser Charly" und noch viel mehr den zwangsausgenommenem Zuschauer vorzusetzen wagen,

ARD und ZDF können und wollen nicht ein auchnur halbwegs anspruchsvolles Programm zusammen schustern, gerade zur Sendezeit, an dem auchnormale Arbeitnehmer noch zuschauen, wird doch nur noch niederlassiger Schund und vorsätzliche Volksverblödung gesendet,

wenn jetzt hier wieder die ÖR-Verteidiger kommen, daß es ja die Spartenkanäle gibt, dann kann ich nur noch lachen, offenkundig wurden diese Spartenkanäle von ARD und ZDF lediglich als Alibikanäle geschaffen, auf die man dann immer zeigen kann, wenn beide Hauptprogramme dann nur noch intellektuellen Schwachfug senden,

aber den Regierenden hinter der Regierung wird es gefallen, das Volk schaut zu, bleibt dumm und fängt erst gar nicht mit dem Denken an,

Mission Complishd

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peterbrocki 09.10.2014, 11:24
9.

Frau Doktor ist auf Augenhöhe mit den Patienten in einer Kinderklinik. KF Börne würde dazu bestimmt was sagen!Wenn Frau Doktor Klein dem Doktor Lang so Kontra gibt wie sie es als Alberich im Tatort dem Professor dann ist das allein schon was wert!Im Übrigen geht mir das Öffentliche Fernsehen Bashing echt auf den Keks!Die sind immer noch besser als der Hartz4 und Unterschichten Sender RTL mit seinem Bohlen und Konsorten!Gut das die nicht die Bundesliga Rechte haben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3