Forum: Kultur
ZDF-Sportchef verteidigt Kommentatorin: "Was bei Claudia Neumann passiert, sprengt al
DPA

Eine Frau kommentiert WM-Spiele - und manche drehen durch. Dagegen nimmt ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann seine Kommentatorin Claudia Neumann nun in Schutz: "Das ist unterste Schublade."

Seite 7 von 21
ex_Kamikaze 19.06.2018, 21:48
60. Die Stimme von Fr. Neumann

ist unerträglich, da brummt einem nach 5 Minuten der Kopf. Und sie macht keine Pausen. Fachlich halte ich die Dame für in Ordnung.
Viel besser dagegen sind die Damen von Sky: Britta Hofmann, EstherSedlaczek und Jessica Kastrop sind um Längen besser. Fachlich absolut sattelfest, mit kühlerem Kopf, viel sympathischer und mit angenehmen Stimmen. Und niemals hysterisch (wie Fr. Neumann) in spannenden Momenten.
Es geht also.

Beitrag melden
octagon87 19.06.2018, 21:51
61.

Bitte lasst uns Männern den Fußball als Überbleibsel der guten alten Zeit.
Gleichberechtigung ist völlig okay, allerdings haben Frauen grundsätzlich weniger Ahnung vom Männerfußball, da sie ja nie Mönnerfussball gespielt haben.
Als Maskulist wünsche ich mir einen Mann als Kommemtator. So wie Frauen sich Frauen in allen möglichen Postionen wünschen, nur weil Sie Frauen sind. Hat jemand was dagegen?

Beitrag melden
il_phenomeno 19.06.2018, 21:52
62. Ich bin immer noch überrascht

dass bela rethy noch kommentieren darf. der kennt noch nicht mal alle deutschen Spieler und wurstelt sich seit Jahren durch. was grundsätzlich schade ist, ist dass niemand vom radio dort kommentiert. die sind deutlich besser, passen aber ü.ü. Nicht zum Fernsehen, da man ja sehend ist

Beitrag melden
ned divine 19.06.2018, 21:52
63. Unbedingt durchhalten,

oder wie heisst es so schön, "Mund abwischen, Krone rücken, weiteressen".
Man kann nur hoffen, dass Frau Neumann stark bleibt, in ein paar Jahren wird es (HOFFENTLICH) gar nicht mehr hinterfragt werden odr ein Thema sein, ob Mann oder Frau kommentiert, dann kommt es hoffentlich nur noch auf Sachverstand und Kompetenz an. Den hat Frau Neumann ja wohl schon bewiesen!!
Nun ja, auch bei den Fussball-Fans sind viele hinrnlose Dummis mit Komplexen, traurig...

Beitrag melden
peterw 19.06.2018, 21:59
64. Schlimmer als!

Hallo Spiegeldesspiegel: Es lautet ‚schlimmer als‘ und nicht ‚schlimmer wie‘. Wer das nicht blickt, sollte keine Kommentatorinnen kritisieren!

Beitrag melden
5Minute 19.06.2018, 21:59
65. Dislike

Ich fand die Stimme unangenehm.
Darf man das sagen?

Beitrag melden
salomon17 19.06.2018, 21:59
66. Am Thema vorbei

Ein Teil der Foristen hat nicht verstanden, dass es nicht darum geht, die Fachkompetenz von Frau Neumann zu beurteilen. Hier wird eine Kommentatorin wegen ihres GESCHLECHTS abgelehnt. - Und das geht gar nicht! Das ist die unterste Grabbelkiste. Abgesehen davon: warum sollte ich die kommentatorische Kompetenz dieser selbsternannten "Fachleute" anerkennen? D hat midestens 50 Millionen perfekte Fußballtrainer, Mittelstürmer, Kommentatoren, ... kurz Besserwisser! Hey! Macht's doch erstmal!

Beitrag melden
hafnafjoerdur 19.06.2018, 22:00
67. Unterste Schublade

Was ich unterste Schublade finde ist eher, dass man bei ARD und ZDF vollkommen kritikresistent ist.Es werden mir als zwangszahlendem Zuschauer Kommentatoren zugemutet, die absolut unqualifiziert sind. Zum Teil fehlt es am Wortschatz (Wilfried Hark, Leichtathletik, Biathlon), zum Teil an der Fachkompetenz (Steffen Simon), dazu kommt in den meisten Fällen eine gnadenlose Selbstüberschätzung, weswegen die Kommentatoren sich permanent selbst zu inszenieren versuchen. Besonders unerträglich sind Oliver Welke und Alexander Bommes, die sich aus was für Gründen auch immer für wahnsinnig unterhaltsam halten und eine einzige Personality-Show veranstalten. Das kann man zwar Claudia Neumann nicht vorwerfen, allerdings bringt sie schlichtweg gar nichts mit, was einen guten Reporter ausmacht. Sie bleibt in der Fachkompetenz nochmals deutlich hinter allen anderen zurück. Vor allem aber hat sie eine absolut ungeeignete Stimme,die sie auch noch durch unangemessene überdreht. Man muss schon die Frage stellen, ob ein Mann mit diesen Defiziten auch nur in die Nähe eines Fernsehstudios käme. Sie ist defintiv nicht die Einzige, die ihren Job nicht beherrscht, aber es ist schon eklatant. Das hat mit Sexismus nichts zu tun, es gibt sehr gute Sportmoderatorinnen wie Katrin Müller-Hohenstein. Warum wird die nicht Opfer von Shitstorms, obwohl sie seit Jahren das Sportstudio moderiert?

Beitrag melden
CancunMM 19.06.2018, 22:01
68. @emd

was es zu kritisieren gibt ? sie kommentiert einfach langweilig. und eine floskel jagt die andere. ist mir egal ob mann oder frau. ich kann rety nicht zuhören, der teilweise den grössten stuss erzählt oder simon in der ard. idioten gibt es übetall, aber nicht jede kritik ist gleich sexystisch.

Beitrag melden
larsweigang 19.06.2018, 22:02
69. Co Kommentar

Die übertragenden Sender waren schonmal anders aufgestellt. Warum kommentieren die ""Experten" nicht während der Spiele mit? So wie 1990 Gerd Rubenbauer und Rummenigge-das bringt 2 Meinungen und in jedem Fall bessere Unterhaltung.Die Kritiken zu Frau Neumann sind zum Teil unsachlich-die sollte man wirklich alle löschen-die fundierten aber-und von denen gibt es nicht wenige-darf man ruhig auch mal ernst nehmen. ut man aber natürlich nicht-wir sind ja hier beim ZDF - dem Sender der (wahrscheinlich bis heute) glaubt ein Markus Lanz könnte Wetten dass stemmen...

Beitrag melden
Seite 7 von 21
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!