Forum: Kultur
"Zoolander 2": Schön. Blöd.
Paramount

Anna Wintour, Sting, MC Hammer: "Zoolander 2" versammelt ganz selbstverständlich illustre Stars. Mit seiner anarchischen Komödie zeigt Ben Stiller, dass beglückende Sinnfreiheit nie aus der Mode kommt.

banalitäter 17.02.2016, 18:47
1. Schön blöd stimmt genau .

Schon der erste Film war grottenschlecht - keine Satire , sondern ein heisser Kandidat für die Goldene Himbeere ( ein Preis f den schlechtesten Film ) . Ich kann mir nicht vorstellen , das Teil 2 besser sein wird .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
a-mole 17.02.2016, 19:09
2.

hat der Autor den Film eigentlich auf Deutsch oder English geschaut? Zoolander 1 auf Deutsch ist ja ne reine 0Nummer... anders als im Original.
Bei Teil 2 sicher genauso.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
CharlieBrown8 17.02.2016, 19:20
3. Zoolander fan

Der erste Zoolander war genial, und wurde zu Recht zu einem inoffiziellen Klassiker. Ben Stiller hat einen ganz eigenen Humor (zuvor schon excellent demonstriert in "What about Mary?"), den man halt moegen muss. Fuer die einen grenzwertig und debil (=schlecht), fuer die anderen regelbrechend mit Mut zur surrealen Albernheit (=genial). Hab den zweiten Film noch nicht gesehen, und laut Kritiken ist er wohl auch nicht so gut wie der erste. Wer also den ersten schon nicht mochte, sollte wohl draussen bleiben. Wer mit Ben Stiller Humor was anfangen kann wird wohl auch hier seinen Spass haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stromberg1974 17.02.2016, 19:34
4. Blue steel

Zoolander ist absoluter Kult. Blue steel und magnum haben mir geholfen hunderte Frauen flachzulegen. Teil zwei war überfällig, ich freue mich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
keysgirl 18.02.2016, 02:18
5. Verrückt nach Mary

ist nur mit, nicht von, Ben Stiller. Es handelt sich also um den Humor der Farrelly Brüder. Übrigens, den Film mit Kommentaren ansehen lohnt sehr!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
naklar261 18.02.2016, 06:28
6. zoolander super

ich finde zoolander sehr gut und freue mich darauf teil 2 zu sehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
larry_giggolo 18.02.2016, 08:48
7. Warum wird überhaupt über

den dämlichsten Film der letzten 20 Jahren berichtet, während bei uns in Europa wahre Meisterwerke entstehen, die kaum erwähnt werden, weil nicht Teil der mächtigen Hollywood Lobby ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jupiter_jones 18.02.2016, 09:30
8. Deutsche oder Englische Tonspur?

Ich finde in einer Filmbespesprechung bei Spon sollte heute auch die Info enthalten sein, ob der Streifen auf Deutsch oder im Original geschaut wurde. Besonders bei einer Komoedie wie Zoolander! Ich hatte mir den ersten Teil von Zoolander in beiden Sprachen angeschaut und war ueberrascht, wie sich der Film qualitativer Hinsicht unterscheiden konnte. In englisch kamen die gags nicht mehr so bloed und infantil rueber. Die gleiche Erfahrung hatte ich schon bei Austin Powers gemacht. Ich kann mir vorstellen, dass sich dies bei zoolander 2 genauso verhaelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cosmose 18.02.2016, 13:09
9.

Zitat von jupiter_jones
Ich finde in einer Filmbespesprechung bei Spon sollte heute auch die Info enthalten sein, ob der Streifen auf Deutsch oder im Original geschaut wurde. Besonders bei einer Komoedie wie Zoolander! Ich hatte mir den ersten Teil von Zoolander in beiden Sprachen angeschaut und war ueberrascht, wie sich der Film qualitativer Hinsicht unterscheiden konnte. In englisch kamen die gags nicht mehr so bloed und infantil rueber. Die gleiche Erfahrung hatte ich schon bei Austin Powers gemacht. Ich kann mir vorstellen, dass sich dies bei zoolander 2 genauso verhaelt.
Gerade Komödien sollten Sie nie in der synchronisierten Fassung schauen.
Die zahlreichen Wortwitze werden regelmäßig zerstört.

Wenn das eigene Englisch nicht ausreicht, kann man ja Untertitel dazu nehmen und ab und zu mal spicken.
Ich selbst spreche sehr gut Englisch und trotzdem hatte ich am Anfang große Probleme, englischen Filmen zu folgen. Nach ein paar Filmen hat man dann den Dreh raus, und das lohnt sich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren