Forum: Kultur
Zum Tod von Fritz Rudolf Fries: Das Schicksal austricksen
imago

Zwischen engstirniger DDR-Bürokratie und hochmütigem West-Kulturbetrieb ging Fritz Rudolf Fries seinen eigenen Weg. Jetzt ist der große und grandios unterschätzte Schriftsteller im Alter von 79 Jahren gestorben.

zwischenrufer66 22.12.2014, 18:35
1. Als Autor

war er phantastisch. Die STASI-Vorwürfe haben ihn getroffen; es ist interessant, dazu sein Tagebuch "Im Jahr des Hahns" zu lesen. Ich mag seine Bücher und habe auch seine Übersetzungen aus dem Spanischen sehr geschätzt. Fries wird mir fehlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren