Forum: Kultur
Zum Tod von Pierre Brice: Indianer unser
DPA

Als "Winnetou" verkörperte er die Kindheitsträume von Millionen Menschen, für viele Deutsche war er der Inbegriff des Indianers. Jetzt ist er, der mit seiner Rolle so verwuchs, dass sie fast zur Last wurde, in die ewigen Jagdgründe eingegangen.

Seite 1 von 8
zbv10 06.06.2015, 14:32
1. So toll ...

... die Filme auch waren, am tollsten war die Filmmusik von Martin Böttcher. Eine Mischung aus Saint-Saens' Orgelsymphonie, Klängen aus Puccini's Turandot und einem eigenem Sound, den man 200 Meter "gegen den Wind" erkennt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Brandolino 06.06.2015, 14:35
2. Sehr schöner Artikel!

In meiner Kindheit waren Pierre Brice und Lex Barker meine großen Helden und sind es irgendwie bis heute geblieben. Jedenfalls gab es mir gerade einen tiefen Stich als ich von "Winnetous" endgültigem Tod hörte. Deinen Filmwidersacher, Rik Battalia, hast du nur kurz überlebt. Repose en paix, Pierre!
Der Artikel ist wie ich finde sehr gut recherchiert und geschrieben. Chapeau!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herbert_schwakowiak 06.06.2015, 14:38
3.

Naja, für die einen war der Pierre der Indiander, für die anderen war's der Gojko.

Und eigentlich habe ich den Hinweis vermisst, dass viele andere Schauspieler, wie Uschi Glas und Götz George ihre Karrieren mit den Winnetou-Filmen gestartet haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Archetim 06.06.2015, 14:39
4. Ruhe in Frieden, Held meiner Kindheit

Schön das ich ihn als 5 oder 6 Jähriger noch in Bad Segeberg sehen durfte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brooklyner 06.06.2015, 14:41
5.

Schade, eine weitere Ikone der alten Bundesrepublik tritt ab, wirklich schade. RIP.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cyoulater 06.06.2015, 14:43
6. howgh

Leb wohl, der du den edlen Winnetou, den Held meiner Jugend so wundervoll verkörpertest! Wie habe ich am Fernseher geklebt, wenn du durch dir Prärie rittest... Und wenn die Filme zum x-ten Mal als Wiederholung über die Mattscheibe flimmerten, habe ich sie zusammen mit meinen Kindern gerne wieder geschaut. Mach's gut, du warst der beste Indianer aller Zeiten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
arnesaknussem 06.06.2015, 14:47
7. Au revoir, rotewr Bruder

Du hast Dich in unsere Herzen gespielt und wirst unvergessen bleiben. Lass es Dir gut gehen in den Ewigen Jagdgründen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Proggy 06.06.2015, 14:57
8.

Fare well, edler Held meiner Kindheit.
Zum Artikel selbst :
Stewart Granger war NIE eine Alternativbesetzung für Lex Barker in dessen Rolle als Old Shatterhand.
Granger spielte in 3 Karl May Verfilmungen, die Figur des Old Surehand.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
egyptwoman 06.06.2015, 14:58
9.

Der Schock sitzt tief. Du und auch dein leider viel zu früh verstorbener Freund Lex Barker waren die Helden meiner Kindheit, alles was ich in die Finger kriegen konnte hab ich gelesen, ausgeschnitten, gesammelt. Unvergessen soll auch dein Einsatz für humanitäre Zwecke bleiben, als du selbt mit einem LKW voller Hilfsmittel ins ehemalige Jugoslawien gefahren bist um den Menschen dort zu helfen. Ruhe in Frieden, ich werde dich nie vergessen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8