Forum: Kultur
Zum Tod von Roger Willemsen: Der Anti-Spießer
DPA

Roger Willemsen - dieses lästernde, lüsterne, kiffende, krähende Genie. Ohne ihn werden wir kämpfen müssen, um nicht in einer Republik von Langweilern zu enden.

Seite 5 von 17
Here Fido 08.02.2016, 21:53
40. Danke

Ein sehr schöner Nachruf. Vielen Dank dafür.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fuscipes 08.02.2016, 21:56
41.

wieder einer der Sympathischen weg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kj.az 08.02.2016, 22:03
42. in einer Republik..

..von Langweilern zu enden.

Schon passiert. Leider.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moe.dahool 08.02.2016, 22:05
43. Anti-Spießer

Wenn Roger Willemsen ein "Anti-Spießer" war, was sind dann wirkliche Anti-Spießer. Ohne ihm zu nahe treten zu wollen, aber er war für mich so etwas wie ein Aushängeschild der Bevölkerungsgruppe Studienrat oder leitender Verwaltungsangestellter. Das meine ich keineswegs mit Häme oder boshaft. Anti-Spießer kenne ich keine in den Mainstreammedien - Böhmermann oder Olli Schulz vielleicht, aber dann wird's schwierig. Wer kam denn auf diesen Titel? Schade ist's um jeden, der so früh gehen muss.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
arvin 08.02.2016, 22:07
44. Traurig

Die Nachricht hat mich heute doch sehr emotional runtergezogen.
Ein kluger und warmherziger Menschenfreund, der da von uns gegangen ist und immer auf der Seite der Schwachen.
Der öffentlich und klar benennen konnte was Unrecht ist.
und somit einen Standpunkt ohne trendhaft öffentlichkeitswirksam und egomanisch zusein.
Schei.... Krebs es trifft derzeit so viele unter den 50- 60 jährigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greggi 08.02.2016, 22:10
45. Wen ...

die Götter lieben, den rufen sie früh zu sich. Deshalb die Überalterung und der jetzige Zustand unserer Gesellschaft. R.I.P. Roger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pratter 08.02.2016, 22:12
46. Das Leben ist so ungerecht,

warum er und nicht eines der zahllosen A....r seiner Berufsgruppe?
So klug, so unterhaltsam, so irre, so empathisch kann Anti-Mainstream sein. Und erstaunlicherweise auch der einfache Mann fand es gut.
Behaltet ihn im Herzen und schaltet den restlichen Schrott ab.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
phiasko76 08.02.2016, 22:16
47. Danke..

..für alles, Roger. Du bist viel zu früh gegangen. Ruhe in Frieden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bonbox 08.02.2016, 22:17
48. Roger Willemsen warein gescheiter Zeitgeist .

Ein sehr großer Verlust - von seinem Format haben wir wohl kaum noch jemanden .
Denn Roger Willemsen war nicht nur der intellektuelle Bücherwurm und aktuell Politisch / Literarisch auf dem neusten Stand , er gehörte zu den ganz wenigen tatsächlich Mutigen, die auch ihr eigenes Leben bei Reisen riskiert haben, um Erkenntnisse zu gewinnen.
Und auch ohne ( Politcall Correctness ) in Interviews mit Politikern aller Couleur mal was klug zu hinterfragen .
Aktuell sehe ich niemanden, der ihn ersetzen könnte.
Er war ein gescheiter Zeitgeist !...Und ein " Weltenbürger " .mit scharfen Verstand großen Geistigen Fundus , inspirierend und mit Witz und Humor ausgestattet ......
Mein Beileid an seine Familie - Freunde - gute Bekannte und Kollegen von ihm.
Mit 60zig viel zu früh verstorben , sehr traurig . ..... scheiß Krebs .
Ich las und sah ihn gerne . Er wird mir immer sehr Positiv in Erinnerung bleiben .
Ruhe er in Frieden .

P.S. Sein legendärer Satz schon vor 5 Jahren .."Die Kanzlerin Chloroformiert das Land" ist aktueller denn je !

Bon Box

Beitrag melden Antworten / Zitieren
larissafan 08.02.2016, 22:21
49. Geschockt

Die Nachricht von seinem Tod hat mich wirklich geschockt. Ich hatte fest darauf vertraut, dass er wieder gesund wird. Er wirkte immer so voller Energie. Ich bin sehr traurig darüber, dass er gegangen ist, ich hätte ihm gerne noch Danke gesagt. @ Nils Minkmar: Ein sehr bewegender liebevoller Nachruf. Merci dafür.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 17