Forum: Kultur
Zum Tod von Rutger Hauer: Mehr als Tränen im Regen
Michael Tighe/ Getty Images

Sein Auftritt in "Blade Runner" als ungeahnt menschlicher Replikant überragte Rutger Hauers gesamte Karriere. Dabei verschrieb sich der Holländer allen seinen Rollen schonungslos.

Seite 3 von 3
nackterwalter 25.07.2019, 23:03
20. jugger

Durch den Film "jugger Kampf der besten" ist eine ganze Sportart entstanden auch wenn das nicht gerade für Rolle seines Lebens war, hat er seinen Charakter grandios verkörpert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
einheit099235983278 26.07.2019, 06:05
21. Was macht den Menschen aus...

, die große Frage des Films, eventuell auch die des beeindruckenden Actors, R. Hauer, so brutal wie ein Hitcher, so zart wie ein Nexus-6 Replikant. Danke für diese bewegende Filmszene, was mag Hauer hinter dem letzten Vorhang wohl noch sehen? Wo ist das kleine Täublein hingeflattert? Sind die Momente wirklich verloren? Für Tannhäuser begann jedenfalls der Stab zu grünen, wenn auch vielleicht es keine Hoffnung auf Unsterblichkeit ist, dann doch aber ein Ausdruck für das Hoffen des Replikanten, das Hauer so bewegend darstellte - und ihn unsterblich macht. Wir suchen heute und in Zukunft in jedem AI-gebrandeten Rechner einen kleinen Roy Batty nicht wahr?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pjotrmorgen 26.07.2019, 22:09
22. Zeit zu sterben

waren die letzten Worte des Replikanten. Sehr gut, dass die Foristen die unterschiedlichsten Aspekte des sympathischen und hochbegabten Rutger Hauer erkennen lassen. In den 60ern und 70ern spielte er jugendliche, draufgängerische TV-Helden wie Floris der Mann mit dem Schwert (Niederlande) und dann in den 70ern denselben Ritter Floris von Rosemund (D, 1975) mit dem witzigen "morgenländischen" Sidekick Sindala (Derval de Faria). Spätere weniger bachtete Rollen zeigten ihn als SS-Obersturmbannführer März (Vaterland, 1994) oder Präsidenten im völlig missratenen Valerian (2017). Ich finde es erstaunlich, dass er all diese unterschiedlichen Rollen so realistisch und glaubwürdig darstellte. In unserer Erinnerung wird er statt wie Tränen im Regen zu vergehen eher über die Schulter des Orion weiterschauen und dazu inspirieren die Vielfalt der menschlichen Existenz auszuleben ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Neandiausdemtal 27.07.2019, 15:33
23. Erinnerung

Auch Rutger Hauer gehört zu jenen besonderen Menschen, die durch ihr Können und wohl auch ihre Art noch lange im Gedächtnis bleiben werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jasper366 28.07.2019, 11:05
24.

Zitat von caligula-nrw
Was für ein Verlust.Seine Textzeile "all diese Momente werden verloren sein, wie Tränen im Regen." erschien mir immer als die Quintessenz dessen, was den Wert jedes Menschen ausmacht.
Dieses Zitat war auch in der gestern erschienen Traueranzeige zu lesen.

https://www.mensenlinq.nl/mensenlinqads/full/Persgroep/20190727/80355598.jpg

Er war ein Bodenständiger, in seiner Wahlheimat hoch geachteter, Mensch der für jeden der ihm auf einer täglichen Runde begegnete ein freundliches Wort hatte.

Die Traueranzeige der Mitarbeiter des Hotel neben dem sein Wohnhaus lag deutet dies auch an.

https://www.mensenlinq.nl/mensenlinqads/full/NDC/20190727/922429.jpg

Beitrag melden Antworten / Zitieren
finchen0598 29.07.2019, 18:00
25. Rutger Hauer

Er hatte eine wahnsinnige Präsenz auf der Leinwand und schlug die Zuschauer in seinen Bann. Er war für mich einer der Größten. Er hat mit Filmen wie Blind Fury, Flesh & Blood, Ladyhawk, Blade Runner meinen Weg ins Erwachsenenleben begleitet. Er wird mir unvergessen bleiben
R.I.P. Rutger Hauer

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Joachim Kr. 31.07.2019, 23:52
26. ich werde ihn vermissen!

Seine Rolle in Blade Runner hat vieles überstrahlt, Regisseur und (alle) Darsteller hatten ein epochales Werk geschaffen.
Aber ohne Rutger Hauer wäre dieser Film deutlich weniger intensiv geworden!
Mich hat sein relativ früher Tod geschockt, macht er doch deutlich, wie wenig Zeit wir alle haben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 3